Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Geld ins Ausland zu senden und zu empfangen

 

Merkmale des Online-Banking in mehreren Währungen

  • Art der Dienstleistung : Geldüberweisungen mit Multi-Währungs-IBANs

  • Verfügbare Währungen : 40+

  • Monatliche Gebühren für Online-Banking in mehreren Währungen : Keine

  • Kreditkarte : Kostenlos

  • IBAN : Ja (EU, UK, AU, US)

Multi-Währung & Multi-IBAN-Bankkonto
Unser Multi Currency & Multi IBAN Bankkonto ist ein Konto, das es Ihnen ermöglicht, Gebühren für Auslandsüberweisungen und Wechselkurse zu sparen.

Dieser Service wurde für Privatpersonen, Unternehmen und Freiberufler entwickelt und umfasst ein virtuelles Mehrwährungskonto, eine zugehörige Bankkarte und eine sehr nützliche Anwendung zur Verwaltung aller Aktivitäten unserer Partnerbank über Ihr Smartphone.

Um ein Konto zu eröffnen, geben Sie einfach Ihre persönlichen Daten und Ihre E-Mail-Adresse ein und laden Sie dann die erforderlichen Dokumente (einschließlich Foto-ID) zur Überprüfung Ihrer Identität hoch.

Die Eröffnung eines Berufskontos auf unserer Plattform wird es Unternehmen oder unabhängigen Fachleuten ermöglichen, ihre internationalen Transaktionen einfach zu verwalten und die Bankgebühren zu vermeiden, die normalerweise mit internationalen Überweisungen verbunden sind.

Wie es funktioniert

Unsere Plattform ist ein internationaler Geldüberweisungsdienst mit Sitz in London, Großbritannien, reguliert und beaufsichtigt von der Behörde für Finanzgebaren und der Bank von England.

In nur sieben Jahren hat dieses Multiwährungs- und Multi-IBAN-Bankkonto weltweit mehr als 3 Millionen Benutzer mit einem monatlichen Umsatz von rund 2 Milliarden Pfund Sterling angezogen.

Unsere Partnerplattform verdankt ihren Erfolg zu einem großen Teil den niedrigeren Sätzen, die die Banken für Überweisungen in Fremdwährungen verlangen. So kann beispielsweise eine Überweisung von einer französischen Bank ins Ausland sowohl für den Zahler als auch für den Begünstigten mehr als 15 Euro kosten.

Bei einer Banküberweisung zahlt in der Regel nicht nur der Zahler, sondern es werden auch Provisionen vom Gesamtbetrag abgezogen, der an den Begünstigten geschickt wird. In ähnlicher Weise zieht die Bank des Zahlungsempfängers in der Regel eine Provision vom Überweisungsbetrag ab.

Wie schafft es unsere Partnerplattform also, ihre Kosten so niedrig zu halten? Indem sie tatsächlich keine Überweisungen ins Ausland vornehmen.

Unsere Partnerplattform verfügt über Girokonten in jedem der Länder, in denen sie tätig ist. Wenn Sie z.B. eine Banküberweisung nach Australien senden müssen, führt unsere Partnerplattform die Überweisung von ihrem eigenen Konto in Australien aus; das System basiert auf der Tatsache, dass unsere Partnerplattform als Vermittler für Überweisungen fungiert.

Es sind die günstigen Tarife für den Verlader, die diesen Service so beliebt machen. Aber für den Empfänger ist es genauso interessant: Der Empfänger erhält den vollen Betrag, der ihm zugesandt wird, und es werden zu keinem Zeitpunkt Gebühren erhoben.

Ein grenzenloses Konto in mehreren Währungen

Ein Multi Currency & Multi IBAN Bankkonto ist grenzenlos, so dass Sie Geld in Fremdwährungen empfangen und halten können, ohne es umtauschen zu müssen. Dieses Konto ist für Einzelpersonen und Fachleute verfügbar.

Mit der Eröffnung eines solchen Kontos profitieren Sie automatisch von den folgenden Vorteilen:

  • Europäische IBAN

  • UK-Kontonummer und Bankleitzahl

  • Australische Kontonummer und BSB-Code

  • US-Kontonummer und RTN-Code

Mit dem Borderless-Konto können Sie daher Zahlungen in US-Dollar (USD) auf einem US-Konto, in Pfund Sterling auf einem britischen Konto und in Australischen Dollar (AUD) auf einem australischen Konto empfangen, ohne dass eine obligatorische Umrechnung in Euro (EUR) erforderlich ist.

Bei Bedarf können Sie Geld in mehr als 40 Währungen umtauschen, um Zahlungen zu leisten oder es auf Ihrem Konto zu halten. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die Kunden im Ausland haben, online einkaufen oder häufig reisen, da sie keine Wechselkurse oder zusätzliche Gebühren zahlen müssen.

TransferWise-Mehrwährungskonto auf einem Smartphone

Das Mehrwährungskonto ist nützlich, um den Wechselkurs zu sparen.

Das Bankkonto Multi Currency & Multi IBAN without Borders ist sowohl in der Einzel- als auch in der Pro-Version für Unternehmen und Fachleute erhältlich.

In jedem Fall ist es eine ausgezeichnete Lösung, um Bankgebühren und hohe Umtauschgebühren zu vermeiden.

 

Die Kreditkarte

Die Kreditkarte unserer Partnerplattform Mastercard kann von den Nutzern kostenlos angefordert werden. Sie funktioniert wie eine normale Bankkarte, hat aber den zusätzlichen Vorteil, dass sie mit einem Multiwährungskonto verbunden ist.

Wenn Sie ins Ausland reisen, können Sie in Geschäften in der Landeswährung Geld abheben und bezahlen, solange sich Geld auf Ihrem Konto befindet. Auf diese Weise vermeiden Sie die Umtauschgebühren, die normalerweise anfallen, wenn Sie im Ausland mit Ihrer Bankkarte bezahlen.

Wenn die Kreditkarte die Währung, für die Sie sie verwenden möchten, nicht unterstützt, rechnet unsere Partnerplattform die Währung automatisch um und wendet die günstigste Umrechnungsgebühr an, wodurch Sie im Vergleich zu Ihrer üblichen Kreditkarte Geld sparen.

Bis zu £200 (ca. €228) können mit der Kreditkarte pro Monat kostenlos in bar abgehoben werden. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen einen höheren Betrag abheben, wird eine Gebühr von 2 % für jeden Betrag über diesem Limit erhoben.

 

Preise und Gebühren

Unser Multi Currency & Multi IBAN Bankkonto wurde entwickelt, um bei internationalen Überweisungen Geld zu sparen. Ein Konzept, das durch sehr niedrige Bearbeitungsgebühren und günstige Wechselkurse zwischen den Währungen ermöglicht wird.

Betrieb

Kosten

Kontoeröffnung500 €
Monatliche GebührenKeine
KreditkarteKostenlos
Eingehende AuslandsüberweisungenKostenlos
Ausgehende Auslandsüberweisungen0,35 %-2 % + 0,80 €
Aufladen des Kontos mit GeldKostenlos per Kreditkarte oder Banküberweisung,
0,2 % von einer Kreditkarte
Abhebungen am GeldautomatenBis zu £200/Monat (etwa €228), dann 2 % Gebühren

Die Eröffnung eines Multiwährungs- & Multi-IBAN-Bankkontos ist gebührenfrei, und Sie zahlen keine monatlichen Gebühren.

Für Überweisungen ins Ausland wird eine Kommission zwischen 0,35 % und 2 % in Abhängigkeit von der Originalwährung und der Empfängerwährung erhoben.

Wenn Sie einen Betrag von Ihrem Konto auf ein Bankkonto in derselben Währung - d.h. ohne Umrechnung - überweisen, fallen feste Gebühren an, die für jede Währung unterschiedlich sind.

Wenn Sie eine Überweisung von einem Konto auf ein Konto in einer anderen Währung vornehmen, müssen Sie auch eine feste Gebühr und eine variable Provision zahlen, die von der Währung des anderen Kontos abhängt. Der Wechselkurs ist immer der durchschnittliche Marktkurs: der von Google verwendete.

Es gibt drei Arten des Transfers

  1. Einfache Übertragung. Von der Website unserer Partnerplattform.
  2. Kostengünstiger Transfer. Überweisung von Ihrer Bank. Es ist das billigste.
  3. Schnelle Übertragung. Von der Website unserer Partnerplattform aus, mit einer Kreditkarte.

Beispiele für Gebühren für Überweisungen von einem Euro-Konto auf Fremdwährungskonten :

Euro bisNiedrige KostenEinfachSchnell
Euro (EUR)0,63 €1,83 €4,12 €
Pfund Sterling (GBP)4,58 €5,78 €88,06 €
Polnischer Zloty (PLN)5,48 €6,68 €8,96 €
Türkische Lira (TRY)8,32 €9,51 €11,78 €
CFA-Franc (XOF)10,09 €11,28 €13,56 €
Marokkanischer Dirham (MAD)12,38 €13,57 €15,84 €
Chinesischer Yuan (CNY)13,48 €14,66 €16, 93 €

Kosten im Zusammenhang mit Banken und dem SWIFT-Netzwerk

Internationale Überweisungen zwischen Banken ausserhalb des SEPA-Raums werden hauptsächlich über das SWIFT-Netzwerk abgewickelt. Seine Verwendung ist mit Gebühren verbunden, die sich der Absender und der Empfänger teilen können oder die von einem der beiden getragen werden.

Wenn Sie Geld auf Ihr Konto erhalten möchten, beachten Sie bitteBei einer Überweisung von einer Bank auf Ihr Konto können SWIFT-Systemgebühren anfallen, die von den Banken, nicht aber von unserer Partnerplattform eingezogen werden. Diese Kosten sind oft sehr hoch, zum Beispiel 20 oder 40 Euro.

Um diese Gebühren zu vermeiden, bitten Sie Ihren Korrespondenten, ein Konto bei unserer Partnerplattform zu eröffnen.

Eine abgehende Überweisung von einem Konto bei unserer Partnerplattform verursacht keine SWIFT-Gebühren, außer in einem Fall: Wenn sich das Emissionskonto in den Vereinigten Staaten befindet und die Überweisung in US-Dollar erfolgt, durchläuft sie automatisch das SWIFT-System und es fallen zusätzliche Gebühren an.

 

Wie Transfers funktionieren

Die Zeit, die das System benötigt, um den Transfer abzuschließen, hängt von der Art des Transfers ab, den Sie durchführen.

Bei einer "kostengünstigen Überweisung" dauert es 1-3 Werktage von dem Zeitpunkt, an dem unsere Partnerplattform das Geld von Ihrem Konto abruft, bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Geld auf dem Konto des Empfängers eintrifft.

Das Senden einer Überweisung auf ein anderes Konto setzt voraus, dass die Mittel auf Ihrem Konto verfügbar sind. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Mittel überweisen, z.B. über den Antrag oder die Website Ihrer Bank. Die Überweisung auf Ihr Konto dauert in der Regel 1-2 Werktage, und unsere Partnerplattform ist dann in der Lage, das Geld schnell auf das Konto des Empfängers zu überweisen.

Multi-Währung & Multi-IBAN-Bankkonto

Sie können Übertragungen von Ihrem Computer, Tablet oder Telefon aus über einen Browser oder eine Anwendung vornehmen.

Wenn Sie bereits über die erforderlichen Mittel auf Ihrem Konto verfügen, wird die Bearbeitungszeit wesentlich schneller sein. Wenn Sie also regelmäßig Geld überweisen müssen, wäre es ratsam, immer Geld auf Ihrem Konto zu haben, damit Sie jederzeit schnelle Überweisungen vornehmen können.

Dank der "einfachen Überweisung" ist es auch möglich, mit einer Debit- oder Kreditkarte eine schnellere Überweisung vorzunehmen. Geben Sie einfach Ihre Kartendaten ein oder verwenden Sie sogar Ihren Fingerabdruck bei Apple Pay oder Google Pay. Diese Methode ist teurer, und die Gebühren variieren je nach Ihrer Zahlungsmethode.

Vergleich mit Banken, PayPal und Western Union

Alle Banken erheben unterschiedliche Gebühren für Banküberweisungen, aber sicher ist, dass sie zusätzlich zu den Überweisungsgebühren durch einen günstigen Wechselkurs Geld verdienen (eine "unsichtbare" Steuer). Die Banken können auch kleine, oft schwer zu unterscheidende Zusatzgebühren erheben, was nicht dazu beiträgt, genau zu wissen, was der Empfänger erhält.

Im Allgemeinen liegen die Bankgebühren für internationale Überweisungen zwischen 3 € und 20 €. Wenn Ihre Bank niedrige oder keine Überweisungsgebühren erhebt, erwarten Sie, dass Ihre Bank den Wechselkurs ausgleicht, so dass Sie am Ende den gleichen Betrag wie bei einer anderen Bank zahlen, die höhere Überweisungsgebühren erheben würde.

Darüber hinaus sollten Sie sich bewusst sein, dass die Banken auch Gebühren von dem für den Begünstigten vorgesehenen Betrag abziehen, der somit einen Teil der Kosten trägt, während unser Multi Currency & Multi IBAN Bankkonto nichts von dem für den Begünstigten vorgesehenen Betrag abzieht.

Ein Bankkonto online eröffnen

Die Gebühren unserer Partnerplattform im Vergleich zu denen einiger Banken. 

Was, wenn wir nicht mit einer Bank vergleichen, sondern mit einem Überweisungsdienst, der unserer Partnerplattform ähnlich ist? Zum Beispiel das unverzichtbare PayPal.

In Wirklichkeit ist PayPal nicht billiger als Banken. Sie erhebt Gebühren für grenzüberschreitende Transaktionen außerhalb der Euro-Zone (von 1,99 € bis 3,99 €), je nachdem, wohin Sie das Geld senden, und sie erhebt Gebühren für Geldüberweisungen, sowohl für den Absender als auch für den Empfänger. Er verlangt auch eine Währungsumrechnungsgebühr, was für ihn sehr interessant ist, aber nicht für Sie.

Western Union ist einer der beliebtesten internationalen Geldtransferdienste. Es bietet sowohl Überweisungen, die bar eingelöst werden können, als auch konventionellere Banküberweisungen. Seine Sätze variieren je nach Art des Transfers und des Bestimmungslandes.

Beispielsweise kostet Sie eine Bargeldüberweisung in ein EU-Land bis zu 4,90 € bei einer Überweisung von 100 €, 6,90 € bei einer Überweisung von 200 € und 19,90 € bei einer Überweisung von 1.000 €. Für einen Transfer außerhalb der Eurozone werden die Kosten noch höher sein. Auch wenn für Banküberweisungen keine Gebühren anfallen, wird der Wechselkurs immer zugunsten von Western Union ausfallen.

Wer sollte unser Multiwährungs- & Multi-IBAN-Bankkonto benutzen?

Personen, die regelmäßig Überweisungen zwischen einem Euro-Konto und einem Konto außerhalb des Euroraums tätigen und empfangen, dürften von diesem Service besonders profitieren.

Ein französisches Unternehmen, das international arbeitet, das Rohstoffe einkauft oder seine Produkte im Ausland herstellen lässt, wird systematisch mit der Frage der Bankgebühren und dem damit verbundenen Einkommensverlust konfrontiert.

Die größten Opfer der Bankgebühren sind wahrscheinlich die Selbständigen mit internationaler Kundschaft.

Wie man ein Konto eröffnet

  • Stellen Sie die angeforderten Informationen zur Verfügung

  • Einreichen eines Identitätsnachweises

  • Warten auf Bestätigung

  • Sie können das Konto

Programmierer, Webdesigner und Content-Autoren sind Beispiele für Selbständige, die Transfergebühren zahlen müssen und systematisch weniger erhalten, als sie für ihre Arbeit verdienen sollten.

Es gibt auch Expatriates, die regelmäßig Geld an ihre Familien ins Ausland außerhalb der Eurozone schicken müssen. Sie sind auf internationale Geldtransferdienste angewiesen, darunter, wie wir gesehen haben, auch auf Western Union.

Urteil

Der Geldtransfer von einem Land in ein anderes ist sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen problematisch, sowohl für diejenigen, die Überweisungen senden, als auch für diejenigen, die sie empfangen.

Wenn die Überweisung innerhalb der Euro-Zone erfolgt, sind die Sätze im Allgemeinen akzeptabel. Wenn Sie eine Zahlung in einer anderen Währung vornehmen müssen, d.h. Euro in eine Fremdwährung umrechnen müssen, beginnt allein der Umrechnungskurs (plus zusätzliche Gebühren) den gesendeten Betrag sichtbar zu belasten.

Dies ist das Problem, das unser Multi Currency & Multi IBAN Bankkonto lösen möchte.

Kurz gesagt, dank des Netzwerks lokaler Konten unserer Partnerplattform in aller Welt können Sie Überweisungen und Zahlungen ins Ausland einfach und zu vernünftigen Preisen vornehmen.

 

 Wenn der Dienst so beliebt ist, ist er dank à seine sehr günstigen Kosten, sowohl für den Absender als auch für den Empfänger. 

Das Grundprinzip, das diesen internationalen Geldaustausch regelt, ermöglicht es unserer Partnerplattform, interessante und transparente Tarife anzuwenden, die dank der bereitgestellten Instrumente in wenigen Sekunden berechnet werden können.

Aus diesem Grund ist unsere Partnerplattform nicht nur mit anderen beliebten Diensten wie PayPal, Western Union und Skrill vergleichbar, sondern könnte diese sogar übertreffen und zum internationalen Marktführer für Geldtransferdienste werden.

 

Zögern Sie nicht, für Ihr europäisches Unternehmen ein Konto mit einem Multiwährungs-Online-Banking zu eröffnen, kontaktieren Sie unsere Experten!

de_DEDeutsch