Limited Company de Ajman + Siège à Ajman + Agent Agréé + Compte Bancaire à Dubaï + Comptabilité pendant la première année (Le tout à distance, sans nécessité de se déplacer)RenteNummer
Direktoren
Steuern auf
Unternehmen
Hauptstadt
Veröffentlicht
Staaten
Finanzen
2.500 €800 €10%1 USDNein

Firmengründung in Ajman

 

Gründung einer Offshore-Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf Aktien in der Ajman-Freihandelszone (VAE)

Ajman Die Offshore-Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf Aktien ist eine beliebte Wahl für die Gründung in einer weltweit respektierten Gerichtsbarkeit. Die Ajman Free Zone Authority bietet null Besteuerung, ein hohes Maß an Vertraulichkeit, schnelle und kostengünstige Gründung, vereinfachte Unternehmensführung und -pflege.

Häufig verwendet für allgemeine kommerzielle Aktivitäten, Holding, Beratung, Schifffahrt und Schiffsmanagement.

 

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN

UNTERNEHMENSSTRUKTUR

Die Ajman Free Zone Authority (AFZA) hat eine neue Offshore-Abteilung eingerichtet, die durch die Ajman Offshore Companies Regulations 2014 geregelt wird. Diese regelt internationale Unternehmen, die durch den 2014 erlassenen Emiri-Erlass Nr. (2) übertragen wurden.

Bei der Ajman Offshore Company (International Business Company) ist die Anmietung von Büro- oder Industrieräumen nicht erforderlich. Handel in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist nicht erlaubt.

Genehmigte Geschäftsaktivitäten, die außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate durchgeführt werden dürfen:

  • Allgemeiner Handel
  • Beratungs- und Konsultationsdienste
  • Holdinggesellschaft (Kauf / Halten / Verkauf von Beteiligungen an Unternehmen)
  • Investitions- und gemeinsame Investitionsgesellschaft
  • Eigentum (vorbehaltlich der jeweiligen lokalen Gesetze der einzelnen Emirate, Städte und Länder)
  • Schifffahrts- und Schiffsmanagementgesellschaften
  • Kommissionsvertreter Firma
  • Intermediäre Makler (IB)

FIRMENNAME

Ein Firmenname muss notwendigerweise mit "LIMITED" oder "INCORPORATE" enden und muss von der Ajman Free Zone Authority genehmigt werden.

MEMORANDUM UND SATZUNG

Um ein Unternehmen zu registrieren, müssen der Gesellschaftsvertrag und die Satzung von einem zugelassenen Anwalt erstellt und bei der Ajman Free Zone Authority eingereicht werden. Die Gründungsurkunde spezifiziert die Aktivitäten, die das Unternehmen ausüben darf, und die Satzung legt die Regeln für die interne Verwaltung des Unternehmens fest.

AKTIONÄRE

Es ist mindestens ein Aktionär erforderlich. Firmenaktionäre und ausländischer Besitz zu 100% sind erlaubt. Es ist nur eine Aktiengattung zugelassen, und Inhaberaktien sind nicht zulässig. Die Kontaktinformationen der Aktionäre müssen bei den Behörden eingereicht werden, sind aber nicht öffentlich zugänglich.

AKTIENKAPITAL

Das erforderliche Mindeststammkapital beträgt 10.000 AED.

DIREKTOREN UND SEKRETÄR

Es ist mindestens ein Direktor erforderlich, und Unternehmensdirektoren sind nicht erlaubt. Wenn eine Aktiengesellschaft mit nur einem Aktionär gegründet wird, kann dieser Aktionär zum Direktor ernannt werden. Einzelheiten zu den Direktoren müssen bei den Behörden eingereicht werden, sind aber nicht öffentlich zugänglich.

Jedes Unternehmen muss einen Sekretär haben, der jeder Nationalität angehören kann. Ein Firmensekretär ist nicht erlaubt. Ein Direktor kann auch zum Sekretär ernannt werden.

LEITUNGSBÜRO SOZIALES

Das Unternehmen muss einen zugelassenen Vertreter ernennen. Der eingetragene Sitz des eingetragenen Vertreters in den VAE kann als eingetragener Sitz der Offshore-Gesellschaft verwendet werden.

TAGUNGEN

Von Zeit zu Zeit sollten Unternehmenssitzungen abgehalten werden, was in den VAE nicht notwendig ist.

EINARBEITUNGSZEIT

Zwei (2) Arbeitstage nach Erhalt der vollständigen Originaldokumentation durch das Büro der VAE.

WIEDERKEHRENDE UND WARTUNGSKOSTEN AB DEM 2. JAHR

  • Wiederkehrende und Wartungskosten ab dem zweiten Jahr 1.860 €.
  • Verfügbarkeit des eingetragenen Firmensitzes, der Adresse und des eingetragenen Vertreters
  • Bescheinigung des guten Leumunds
  • Zahlung der jährlichen Regierungsgebühren

 

IMPOSITION

GRUNDLEGENDE STEUERPRINZIPIEN

Die Offshore-Gesellschaften von Ajman sind von der Körperschaftssteuer, Einkommenssteuer und Mehrwertsteuer befreit.

JAHRESABSCHLÜSSE UND RECHNUNGSPRÜFUNG

Obwohl es keine Verpflichtung gibt, geprüfte Jahresabschlüsse bei den Behörden einzureichen, ist ein Unternehmen verpflichtet, Jahresabschlüsse zu erstellen, die die finanzielle Lage eines Unternehmens widerspiegeln sollten.

 

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN UND ANFORDERUNGEN

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE GRÜNDUNG VON OFFSHORE-GESELLSCHAFTEN IN DER AJMANISCHEN FREIHANDELSZONE UMFASSEN

  • Namensverifizierung und -genehmigung
  • Ausfüllen der Gründungsdokumente beim Registrator der Gesellschaften
  • Ein Standardsatz von Original-Unternehmensdokumenten
  • Zahlung der Regierungssteuer
  • Bereitstellung eines registrierten Vertreters und einer registrierten Adresse für ein Jahr
  • Gummipuffer

FÜR DIE BETRIEBLICHE AUSBILDUNG ERFORDERLICHE DOKUMENTE

Bitte stellen Sie die folgenden Dokumente allen Vorständen, Aktionären, wirtschaftlichen Eigentümern und unterzeichnenden Amtsträgern zur Verfügung:

  • Farbkopie eines gültigen, ordnungsgemäß beglaubigten Reisepasses.
  • Original oder beglaubigte Kopie der Rechnung eines Versorgungsunternehmens / Bankauszuges (als Nachweis der Wohnadresse, datiert innerhalb von 2 Monaten).
  • persönlicher Lebenslauf
  • Original oder beglaubigte Kopie des Referenzschreibens des Bankiers (weniger als 2 Monate alt).
  • In Fällen, in denen es sich bei den Aktionären um juristische Personen handelt, einen vollständigen Satz mit Apostillen versehener Gesellschaftsdokumente und ein Führungszeugnis (bei Unternehmen, die seit mehr als einem Jahr registriert sind).

WICHTIGER HINWEIS: KOMMERZIELLE AKTIVITÄTEN UNTER LIZENZ

Wenn Sie eine Tätigkeit ausüben, ohne die erforderliche Lizenz oder Genehmigung der zuständigen Behörde in irgendeiner Gerichtsbarkeit zu besitzen, kann STARTING BUSINESS Sie nicht bei der Gründung des Unternehmens oder der Eröffnung eines Bankkontos im Zusammenhang mit einer solchen nicht lizenzierten Tätigkeit unterstützen.

Zu den erlaubten Tätigkeiten gehören unter anderem: die Erbringung von Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit dem Devisenhandel/der Vermittlung von Devisen, derivativen Finanzinstrumenten und Waren und anderen Wertpapieren; die Anlageberatung für die Öffentlichkeit; Versicherungen und Banken; der Betrieb und die Verwaltung von kollektiven Kapitalanlagen und Investmentfonds; Zahlungsabwicklungsdienste; Geldwechsel, Geldüberweisung oder Vermittlung; Vermögensverwaltung; Verwahrungsdienste; Glücksspiele, Glücksspiele und Lotterien.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung bei der Lizenzierung Ihrer Finanz-, Forex-Brokerage- oder Glücksspielfirma benötigen.

VERSANDKOSTEN

Der Versand von Geschäftsdokumenten oder Bank-Kits an Ihren Bestimmungsort erfordert eine zusätzliche Gebühr und wird automatisch zu Ihrer Bestellung hinzugefügt, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Die Versandkosten für internationale Kurierdienste werden automatisch nach geografischen Gebieten festgelegt.

Wenn Sie an der Gründung von Unternehmen in Ajman interessiert sind, wenden Sie sich an unsere Experten.

 

Hauptmerkmale

Hier sind die Hauptmerkmale der Ajman-Offshore-Gesellschaften in den VAE.

Freihandelszone AdschmanDie Freihandelszone Ajman ist eine im Emirat Ajman, Vereinigte Arabische Emirate, eingerichtete Freihandelszone. Die Freihandelszone Ajman bietet sowohl die Gründung von Offshore-Gesellschaften als auch von Freihandelszonen-Unternehmen an.
Art des UnternehmensOffshore-Gesellschaft oder International Business Company.
DatenschutzIn der Freihandelszone Ajman gibt es keine öffentlichen Aufzeichnungen über Aktionäre oder Führungskräfte von Offshore-Gesellschaften.
BuchhaltungFür die Offshore-Gesellschaften von Ajman gibt es keine Buchhaltungs- oder Berichtsanforderungen.
SteuernEs gibt keine steuerlichen Auswirkungen.
GesetzeDie Freihandelszone Adschman verfügt über einen modernen Rechtsrahmen, der auf den Gesetzen der VAE basiert.
BesitzAusländisches Eigentum bis 100% ist erlaubt.
ZeitzoneBequeme Weltzeitzone: GMT + 4
Eingezahltes KapitalEs besteht keine Anforderung an das eingezahlte Kapital.
Mindestanzahl von Direktoren/AktionärenAjman Offshore-Gesellschaften müssen mindestens 1 Aktionär, 1 Sekretär und 1 Direktor haben.
InhaberaktienNicht erlaubt.