Authorized Company + Siège à Port Louis +  Comte Bancaire à Maurice + Comptabilité gratuite pour le première année (Le tout à distance, sans nécessité de se déplacer)RenteNummer
Direktoren
Steuern auf
Unternehmen
Hauptstadt
Veröffentlicht
Staaten
Finanzen
2.250 €1.190 €10%1 USDNein

Zusätzliche Kosten

Geschäftsadresse in England in der Regent Street mit gescannter Post500 €
Hauptgeschäftsstelleeinschließlich
Online-Banking mit IBAN in England, Belgien, Luxemburg oder Litauen500 €
Bankkonto in Mauritiuseinschließlich
Offshore-Bankkonto1.000 €

 

 

Gründung von Unternehmen in Mauritius
Beleuchtete Uferpromenade mit Restaurants und Bars, die sich im Wasser von Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius, spiegeln.

 

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN

UNTERNEHMENSSTRUKTUR

Das auf Mauritius lizenzierte Unternehmen ist ideal für internationalen Handel, Fakturierung oder internationale Beratungstätigkeiten und wird häufig zum Halten von Investitionen oder anderen Vermögenswerten verwendet. Eine genehmigte Gesellschaft kann eine der nach dem Companies Act 1984 (jetzt Companies Act 2001) zulässigen Formen annehmen. Es gibt eine Reihe von Beschränkungen für zugelassene Gesellschaften, nach denen sie nicht: Kapital durch öffentliche Zeichnung beschaffen, Bank- oder Versicherungsgeschäfte tätigen, Immobilien in Mauritius besitzen, einen kollektiven Investmentfonds besitzen oder verwalten, Nominee-Dienstleistungen oder Treuhanddienstleistungen für mehr als drei Trusts erbringen oder Finanz- oder Investitionsdienstleistungen für die Öffentlichkeit erbringen dürfen. Zugelassene Unternehmen dürfen innerhalb der Republik Mauritius keine Geschäfte tätigen.

FIRMENNAME

Die Namen der autorisierten Gesellschaften müssen mit einem der folgenden Wörter oder den entsprechenden Abkürzungen enden - Limited, Corporation, Incorporated, Public Limited Company, Société Anonyme, Société Anonyme à Responsabilité Limitée, Sociedad Anónima, Berhad, Proprietary, Naamloze Vennootschap, Besloten Vennootschap, Aktiengesellschaft. Für die folgenden Namen ist eine Lizenz erforderlich: Versicherung, Bank, Bausparkasse, Handelskammer, Charter, Genossenschaft, Regierung, Kaiserreich, Versicherung, Gemeinde, König, Staat oder Trust oder jeder Name, der nach Ansicht des Registrators die Schirmherrschaft des Präsidenten oder der Regierung von Mauritius nahe legt. Namen, die auf eine Verbindung zu lokalen, staatlichen oder nationalen Regierungen hinweisen, sind generell verboten. Die Namen können in jeder Sprache unter Verwendung des lateinischen Alphabets angegeben werden.

MEMORANDUM UND SATZUNG

Um eine autorisierte Gesellschaft in Mauritius zu gründen, müssen ein Gesellschaftsvertrag und eine Satzung beim Registrator des Handelsregisters eingereicht werden. Der Antrag muss durch eine von einem örtlichen Anwalt ausgestellte Rechtsbescheinigung unterstützt werden, in der bestätigt wird, dass die örtlichen Anforderungen erfüllt sind. Schließlich müssen die Vorstände und Aktionäre die Zustimmungsformulare unterschreiben und diese müssen beim Registrator der Gesellschaften eingereicht werden. Zugelassene Unternehmen können innerhalb der Republik Mauritius keine Geschäftstätigkeit ausüben. Die Gesetzgebung ist in englischer und französischer Sprache verfasst, während die Dokumentation in jeder Sprache verfasst sein kann, jedoch von einer beglaubigten englischen Übersetzung begleitet sein muss.

AKTIONÄRE

Ein in Mauritius eingetragenes Unternehmen muss mindestens einen Aktionär haben, bei dem es sich um eine natürliche oder juristische Person für die Gründung von Unternehmen in Mauritius handeln kann.

AKTIENKAPITAL

Es gibt keine Mindestkapitalanforderung, obwohl mindestens eine Aktie ausgegeben und eingezahlt werden muss. Das übliche genehmigte Aktienkapital beträgt 50.000 $ US, wobei alle Aktien einen Nennwert haben. Erlaubt sind Namensaktien und verschiedene Aktien wie Vorzugsaktien, rückkaufbare Aktien und Aktienbruchteile. Der Nennwert der Aktie muss deklariert werden. Es können rückkaufbare Vorzugsaktien ausgegeben werden. Inhaberaktien sind für die Gründung von Gesellschaften in Mauritius nicht zulässig.

VORSTANDSMITGLIEDER

Eine genehmigte Gesellschaft muss mindestens einen Direktor haben, der eine natürliche oder juristische Person sein kann. Die Direktoren können jeder Nationalität oder jedem Wohnsitz angehören und können dieselben Personen sein wie die Aktionäre bei der Gründung von Gesellschaften in Mauritius. Einzelheiten zu den Direktoren und Aktionären werden zwar beim Registrar of Companies eingereicht, sind aber nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

SEKRETÄRIN DES HAUPTSITZES UND DES UNTERNEHMENS

Jedes zugelassene Unternehmen muss einen eingetragenen Firmensitz in Mauritius haben, der sich in den Räumlichkeiten eines qualifizierten Rechtsanwalts, eines Wirtschaftsprüfers oder einer zugelassenen Verwaltungsgesellschaft befinden muss. Eine auf Mauritius zugelassene Firma muss keinen Sekretär haben.

TAGUNGEN

Verwaltungsrats- und Aktionärsversammlungen müssen nicht in Mauritius abgehalten werden. An einer Sitzung kann per Telefon oder auf andere elektronische Weise teilgenommen werden. Direktoren und Aktionäre können auch durch Bevollmächtigte abstimmen. Aufzeichnungen und Protokolle der Sitzungen müssen am eingetragenen Sitz aufbewahrt werden.

EINARBEITUNGSZEIT

Zwei Arbeitswochen ab dem Datum der Einreichung des Antrags bei der örtlich zuständigen Behörde für die Gründung von Unternehmen in Mauritius.

Anmerkung: Zusätzliche Informationen und/oder Dokumente können angefordert werden, um die Eingliederung abzuschließen, so dass die Frist von zwei Arbeitswochen verlängert werden kann.

WIEDERKEHRENDE UND WARTUNGSKOSTEN AB DEM 2. JAHR
  • Wiederkehrende Unterhaltskosten ab dem 2. Jahr - 1.190 €.
  • Bereitstellung des eingetragenen Firmensitzes und der eingetragenen Adresse
  • Bereitstellung eines registrierten Vertreters
  • Zahlung der jährlichen Regierungsgebühren
  • Zahlung von Compliance-Gebühren

Anmerkung: Die Mauritische Gesellschaften werden unabhängig vom Gründungsdatum am 30. Juni eines jeden Jahres erneuert. Die Gebühren werden anteilsmäßig über die vier Quartale des Jahres verteilt, und die anwendbaren anteilsmäßigen Gebühren richten sich nach dem Quartal, in dem der Antrag des Unternehmens gestellt wird.

 

IMPOSITION

JAHRESABSCHLÜSSE UND RECHNUNGSPRÜFUNG

Eine finanzielle Zusammenfassung muss jährlich bei den Unternehmen der Financial Services Commission eingereicht werden. Geprüfte Finanzberichte sind nicht erforderlich.

IMPOSITION

Die autorisierte Firma in Mauritius ist steuerlich nicht ansässig und daher steuerfrei (zahlt keine Körperschaftssteuer, Quellensteuer auf Dividenden, Zinsen und Lizenzgebühren oder Kapitalertragssteuer). Die genehmigte Körperschaft hat keinen Anspruch auf Vergünstigungen im Rahmen der derzeit in Mauritius geltenden Doppelbesteuerungsabkommen.

 

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN UND ANFORDERUNGEN

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE GRÜNDUNG DES UNTERNEHMENS IN MAURITIUS UMFASSEN:
  • Namensverifizierung und -genehmigung
  • Ausfüllen der Gründungsdokumente beim Registrator der Gesellschaften
  • Ein Standardsatz von Unternehmensdokumenten
  • Zahlung der Regierungssteuer
  • Bereitstellung des Hauptsitzes und der Adresse für ein Jahr
  • Bereitstellung eines registrierten Vertreters für ein Jahr
  • Gummipuffer

Bitte beachten Sie: wenn Sie ein Geschäftsbankkonto beantragen, müssen Sie einen vollständigen Satz von Geschäftsdokumenten mit Apostille bestellen, wenn das Konto außerhalb von Mauritius eröffnet wird.

FÜR DIE GRÜNDUNG VON UNTERNEHMEN AUF DER INSEL MAURITIUS ERFORDERLICHE DOKUMENTE

Bitte stellen Sie die folgenden Dokumente allen Vorständen, Aktionären, wirtschaftlichen Eigentümern und unterzeichnenden Amtsträgern zur Verfügung:

  • Notariell beglaubigte Kopie eines gültigen Reisepasses.
  • Original oder beglaubigte Kopie der Rechnung eines Versorgungsunternehmens / Bankauszuges (als Nachweis der Wohnadresse, datiert innerhalb von 3 Monaten).
  • Original oder beglaubigte Kopie des Referenzschreibens des Bankiers (weniger als 3 Monate alt).
  • In Fällen, in denen es sich bei den Aktionären und/oder Vorständen um juristische Personen handelt, einen vollständigen Satz mit Apostille versehener Gesellschaftsdokumente und ein Führungszeugnis (bei Unternehmen, die seit mehr als einem Jahr registriert sind).
WICHTIGER HINWEIS: KOMMERZIELLE AKTIVITÄTEN UNTER LIZENZ

Wenn Sie eine Tätigkeit ausüben, ohne die erforderliche Lizenz oder Genehmigung einer zuständigen Behörde in einer Gerichtsbarkeit zu besitzen, kann Business Finance International Ihnen nicht bei der Gründung des Unternehmens oder der Eröffnung eines Bankkontos im Zusammenhang mit einer solchen nicht genehmigten Tätigkeit helfen.

Zu den erlaubten Tätigkeiten gehören unter anderem: die Erbringung von Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit dem Devisenhandel/der Vermittlung von Devisen, derivativen Finanzinstrumenten und Waren und anderen Wertpapieren; die Anlageberatung für die Öffentlichkeit; Versicherungen und Banken; der Betrieb und die Verwaltung von kollektiven Kapitalanlagen und Investmentfonds; Zahlungsabwicklungsdienste; Geldwechsel, Geldüberweisung oder Vermittlung; Vermögensverwaltung; Verwahrungsdienste; Glücksspiele, Glücksspiele und Lotterien.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie unsere Hilfe bei der Lizenzierung Ihrer Finanz-, Forex-Brokerage- oder Glücksspielfirma benötigen.

VERSANDKOSTEN

Der Versand von Geschäftsdokumenten oder Bank-Kits an Ihren Bestimmungsort erfordert eine zusätzliche Gebühr und wird automatisch zu Ihrer Bestellung hinzugefügt, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Die Versandkosten für internationale Kurierdienste werden automatisch nach geografischen Gebieten festgelegt.

 

Wenn Sie an der Gründung von Unternehmen in Mauritius interessiert sind, wenden Sie sich an unsere Experten

 

Hauptmerkmale eines mauritischen Unternehmens MAC

ÜBERBLICK

StandortIndischer Ozean.
ZeitzoneGMT + 4 Stunden während der Sommerzeit; GMT + 5 Stunden im Winter.
Bevölkerung1.275.323.
HauptstadtPort Louis.
Flughafen(s)Internationaler Flughafen SRG.
SpracheEnglisch, Französisch, Hindi, Urdu, Chinesisch, Kreolisch.
WährungMauritianische Rupien (Rs).
Politisches SystemDemokratisch, basierend auf dem britischen parlamentarischen System.
Internationale Vorwahl+230.
RechtssystemHybrid, Mischung aus Common Law und Zivilrecht, basierend auf englischem und französischem Recht.
Das Fachwissen des ZentrumsFinanzdienstleistungen, Tourismus, Landwirtschaft und Textilien, Zucker.

TAX

Einkommensteuer15%.
Körperschaftssteuerkeine Steuer für GBL2- oder MAC-Unternehmen.
Austausch-BeschränkungenNein.
SteuerabkommenJa, mit 36 Ländern.

AKTIENKAPITAL

Erlaubte WährungenJede beliebige Währung.
Genehmigtes MindestkapitalKein genehmigtes Kapital, aber erklärtes Kapital.
Mindestausgabe von AktienEine Scheibe.
ART DER ENTITY
Regal-FirmenJa
Kalender für neue Entitäten7-15 Tage.
Ausgaben für die Gründung150 €
Jährliche Gebühren250 €

Direktoren

MindestanzahlA
Anforderungen an den WohnsitzNein
Als Direktoren akzeptierte UnternehmenJa
Tagungen / HäufigkeitNicht spezifiziert.

AKTIONÄRE

OffenlegungJa.
InhaberaktienNein.
MindestanzahlA
Öffentliches RegisterNein
Tagungen / HäufigkeitMindestens einmal im Jahr.

KONTENTE

JahresberichtNein
Audit-AnforderungenNein

SONSTIGES

Hauptsitz in MauritiusJa.
Probleme zu HauseNein.
Einschränkungen für FirmennamenJa, sehr wenig.