IBC auf den Britischen Jungferninseln + Hauptsitz in Road Town + Bevollmächtigter + Multiwährungs- & Multi-IBAN-Konto + DHL-VersandRenteNummer
Direktoren
Steuern auf
Unternehmen
Hauptstadt
Veröffentlicht
Staaten
Finanzen
1.760 €990 €10%1 USDNein

Zusätzliche Kosten

Geschäftsadresse in England in der Regent Street mit gescannter Post500 €
Hauptgeschäftsstelleeinschließlich
Online-Banking mit IBAN in England, Belgien, Luxemburg oder Litauen250 €
Offshore-Bankkonto1.000 €

Gründung von Gesellschaften auf den Britischen Jungferninseln

 

Internationale Handelsgesellschaft der Britischen Jungferninseln (IBC)

Britische Jungferninseln (BVI) bieten günstige Handelsbestimmungen, eine florierende Wirtschaft und eine stabile politische Lage. Das Gebiet ist ein besonders beliebter Ort, um einen CBI zu gründen, da es viele Vorteile für Offshore-Gesellschaften und garantierte Vertraulichkeit gibt. Die Einrichtung eines CBI auf den Britischen Jungferninseln wird die Vertraulichkeit gewährleisten, da die Unternehmensregister nicht öffentlich zugänglich sind. Firmengründungen auf den Britischen Jungferninseln gedeihen dort mehr als gut

 

IAB-Gründungsdienstleistungen

Business Finance International verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Gründung von Unternehmen auf den BVI und in der ganzen Welt. Unsere Mitarbeiter werden während des gesamten Eingliederungsprozesses mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bitte kontaktieren Sie uns für Hilfe bei der Firmengründung auf den Britischen Jungferninseln, wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

 

Internationales Wirtschaftsunternehmen auf den Britischen Jungferninseln

Um mit der Gründung Ihrer IBC BVI zu beginnen, benötigen wir die folgenden Punkte:

  • Der Name Ihres Unternehmens
  • Vollständiger Name, Geburtsdatum, Adresse und Staatsangehörigkeit aller Direktoren
  • Vollständiger Name und Adresse aller Aktionäre

Dokumente, die Sie bereitstellen müssen:

  • Beglaubigter Identitätsnachweis (Reisepass, nationaler Personalausweis, Führerschein mit Lichtbild)
  • Beglaubigter Nachweis der Wohnadresse (Gas-/Stromrechnung oder Kontoauszug, datiert innerhalb der letzten drei Monate)

Hauptgeschäftsstelle

  • Alle CBI müssen eine Hauptgeschäftsstelle und einen ansässigen Vertreter haben. Die Hauptgeschäftsstelle muss eine physische Adresse bei den CBI sein, wo Dokumente dem Unternehmen rechtmäßig zugestellt werden können. Ein entsprechendes Büro und ein Vertreter sind in unserem Standard-Schulungspaket für Unternehmen enthalten.

Aktien und erforderliches Kapital

  • Für die Gründung von Gesellschaften auf den Britischen Jungferninseln ist kein Mindeststammkapital erforderlich.
  • Aktien können mit oder ohne Nennwert und in jeder Währung ausgegeben werden.

Einsatzbereite Unternehmen

  • Wir haben derzeit auf den Britischen Jungferninseln Vorratsgesellschaften mit einem Memorandum und Standardartikeln, die so konzipiert sind, dass sie die meisten allgemeinen Aktivitäten ermöglichen; dadurch kann ein Unternehmen in sehr kurzer Zeit gegründet werden. Unsere Vorratsgesellschaften befinden sich in gutem Zustand, unterliegen keinem Insolvenzverfahren und haben keine Verträge abgeschlossen oder eine gewerbliche Tätigkeit ausgeübt.

 

Was Sie erhalten, nachdem Sie Ihr neues Unternehmen gegründet haben:

  1. Protokolle der ersten Eröffnungssitzungen
  2. Kopien der Gründungsurkunde und der Satzung
  3. Ursprungszeugnis der Gründungsurkunde
  4. Aktienzertifikate für jeden angegebenen Aktionär, plus zwei Blankoscheine

Vorteile Britische Jungferninseln (BVI)

  1. Die BVI sind die beliebteste Offshore-Jurisdiktion . Die International Business Companies (IBCs) der BVI profitieren von günstigen Handelsbestimmungen, einer florierenden Wirtschaft und einer stabilen politischen Situation.
  2. Die Eingliederung in die BVI bietet die Vorteile der Offshore-Gesetzgebung. Ein BVI CBI ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die geschäftliche und kommerzielle Aktivitäten außerhalb der BVI durchführt und für Offshore-Aktivitäten bestimmt ist; die moderne Offshore-Gesetzgebung bietet maximale Flexibilität beim globalen Vermögensschutz und der Steuer- und Investitionsplanung.
  3. Ein CBI in IBCs erfordert eine minimale Infrastruktur. Es ist mindestens ein Vorstand und ein Aktionär erforderlich, um eine Gesellschaft auf den BVI zu gründen. Die aufgelisteten Personen können jeder Nationalität angehören und dürfen nicht auf den BVI ansässig sein. Firmenaktionäre sind ebenfalls zugelassen.
  4. Eine IBC BVI gewährleistet erweiterte Vertraulichkeit für Vorstände und Aktionäre . Alle CBI gewähren den Direktoren und Aktionären ein hohes Maß an Vertraulichkeit. Namen und Adressen werden nicht in der öffentlichen Akte der CBI gespeichert und sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich.
  5. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf den BVI zu gründen, ist ein schneller Prozess. Es dauert nur zwei Tage, um ein Unternehmen auf den Britischen Jungferninseln zu gründen.

Britische Jungferninseln - CBI-lizenzierte Aktivitäten

IAB-Schlüsselpunkte

  • Zeitrahmen: Ihr Unternehmen wird in nur 2-3 Tagen aufgenommen.
  • Direktor: ein Direktor beliebiger Nationalität ist erforderlich
  • Aktionäre: ein Erfordernis jeder Nationalität
  • Aktienkapital: Kein Mindeststammkapital erforderlich
  • Konten: keine Verpflichtung, Konten oder Jahresabschlüsse einzureichen
  • Steuergesetz: Eine CBI ist von der Steuer auf Einkommen, das außerhalb der BVI erwirtschaftet wird, befreit.
  • Vertraulichkeit: Die Namen der Direktoren und Aktionäre erscheinen nicht in der öffentlichen Akte.
  • Unterstützung: Mit unserer 20-jährigen Erfahrung begleiten wir Sie bei jedem Schritt auf dem Weg zur Gründung eines Unternehmens.

Ein CBI der Britischen Jungferninseln kann

Eine IBC auf den BVI kann alle der folgenden Aktivitäten ausführen, die nicht als "Ausführen von Aktivitäten innerhalb der BVI" betrachtet werden:

  • Herstellung oder Aufrechterhaltung von Geschäftskontakten mit professionellen Firmen wie Anwälten, Buchhaltern und registrierten Agenten
  • Pflege von Bankkonten
  • Tätigung oder Führung von Einlagen bei einer Person, die Bankgeschäfte bei IABs betreibt
  • Erstellung und Pflege von Büchern und Aufzeichnungen innerhalb der IABs
  • Versammlungen seiner Direktoren oder Aktionäre abhalten
  • Anmietung von Eigentum zur Nutzung als Büro, von dem aus die Kommunikation mit den Aktionären oder die Vorbereitung und Führung von Geschäftsbüchern und -unterlagen erfolgt
  • Halten von Aktien oder Wertpapieren eines anderen Unternehmens BVI

Ein CBI der Britischen Jungferninseln kann nicht

  • Geschäfte mit Bewohnern der Britischen Jungferninseln
  • Eigenes Eigentum auf den Britischen Jungferninseln
  • Ausübung der Geschäfte einer Bank, einer Treuhandgesellschaft, einer Versicherungsgesellschaft oder eines eingetragenen Vertreters, es sei denn, dies ist ausdrücklich genehmigt.

Öffentliche Dokumente

Die Dokumente, die beim Handelsregister eingereicht werden müssen, sind die Gründungsdokumente, die Angaben über den eingetragenen Firmensitz und den eingetragenen Vertreter sowie ein Register der Direktoren enthalten. Die Namen der Direktoren - rechtmäßige Eigentümer - erscheinen nicht in den öffentlichen Aufzeichnungen.

Eine IBC-Firma ist nicht verpflichtet, beim Registrator für Unternehmensangelegenheiten Konten einzureichen. Die einzigen Dokumente, die zur öffentlichen Konsultation zur Verfügung stehen, sind das Memorandum, die Satzung und die Gründungsurkunde.

Besteuerung

Am 1. Januar 2019 trat der "Economic Substance (Partnerships and Limited Partnerships) Act 2018" ("ES Act") auf den Britischen Jungferninseln ("BVI") in Kraft.

Das ES-Gesetz verlangt lediglich, dass Kapitalgesellschaften und Kommanditgesellschaften, die relevante Operationen die speziell betroffen sind, müssen ihre Substanz/Präsenz auf den Britischen Jungferninseln nachweisen, es sei denn, sie sind in einer anderen Gerichtsbarkeit steuerlich ansässig.

 

Archivierungsanforderungen für IAB-Unternehmen

Wichtige Punkte

  • Zeitrahmen: Ihr Unternehmen wird in nur 2-3 Tagen aufgenommen.
  • Direktor: ein Direktor beliebiger Nationalität ist erforderlich
  • Aktionäre: ein Erfordernis jeder Nationalität
  • Aktienkapital: Kein Mindeststammkapital erforderlich
  • Konten: keine Verpflichtung, Konten oder Jahresabschlüsse einzureichen
  • Steuergesetz: Eine CBI ist von der Steuer auf Einkommen, das außerhalb der BVI erwirtschaftet wird, befreit.
  • Vertraulichkeit: Die Namen der Direktoren und Aktionäre erscheinen nicht in der öffentlichen Akte.
  • Unterstützung: Mit unserer 20-jährigen Erfahrung begleiten wir Sie bei jedem Schritt auf dem Weg zur Gründung eines Unternehmens.

Memorandum und Artikel

Jede Gesellschaft muss eine dem Gesetz entsprechende Gründungsurkunde und Satzung haben. Die Gründungsurkunde und die Satzung sind das Äquivalent zur Gründung einer Gesellschaft. Die im Memorandum und in den Artikeln behandelten Themen umfassen die internen Governance-Verfahren des Unternehmens und die Beziehung zwischen seinen Mitgliedern.

Aktienzertifikate können, wenn Sie es wünschen, von einem einzigen Direktor unterzeichnet werden.

Antrag an den Kanzler

Wir werden ein ausgefülltes Antragsformular bei der Geschäftsstelle einreichen:

  • Das Memorandum und
  • Zustimmung, als registrierter Vertreter zu handeln

Wenn das Register zufrieden ist, ist es:

  • Speichern der Dokumente
  • Zuweisen einer Geschäftsnummer
  • Ausstellen einer Gründungsurkunde
  • Rückgabe abgestempelter Kopien des Memorandums und der Artikel

Versammlungen der Direktoren und Aktionäre

Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung für IBC-Gesellschaften auf den BVI, Jahreshauptversammlungen abzuhalten. Vorstandssitzungen von Unternehmen können überall auf der Welt stattfinden und elektronisch durchgeführt werden.

Anforderungen an die Berichterstattung

Es gibt keine strengen Berichtsanforderungen an IBCs, und eine CBI muss keine Jahresabschlüsse oder Geschäftskonten erstellen. Das Unternehmen sollte nur solche Bücher oder Aufzeichnungen führen, die die Geschäftsinhaber für ihren eigenen Gebrauch für notwendig erachten, und diese können überall auf der Welt aufbewahrt werden. Jahresberichte sind für eine IBC nicht erforderlich.

Es ist notwendig, das Register der Direktoren und das Aktionärsregister am eingetragenen Sitz der Gesellschaft zu führen.

Unternehmensaufzeichnungen und Jahresabschlüsse

Es ist obligatorisch, ein Register der Direktoren in der Hauptgeschäftsstelle der BVI zu führen. Informationen über die Direktoren werden Dritten gegenüber vertraulich behandelt.

Voraussetzungen für die Gründung

  • Es sollte mindestens eine Person vorhanden sein, die als Direktor der Körperschaft und als Aktionär fungiert.
  • Es muss ein beim IAB registrierter örtlicher Vertreter vorhanden sein.
  • Es sollte auch eine Adresse der Hauptgeschäftsstelle des IAB geben.

Die registrierte Adresse und der registrierte örtliche Vertreter können von Business Finance International zur Verfügung gestellt werden.

 

Britische Jungferninseln - IBC-Firmenregistrierung

IAB-Schlüsselpunkte

  • Zeitrahmen: Ihr Unternehmen wird in nur 2-3 Tagen aufgenommen.
  • Direktor: Ein Direktor: Die Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Aktionäre: einer erforderlich
  • Aktienkapital: Kein Mindeststammkapital für die Gründung von Gesellschaften auf den Britischen Jungferninseln.
  • Konten: Konten oder Jahresabschlüsse werden nicht eingereicht.
  • Vertraulichkeit: Die Namen der Direktoren und Aktionäre erscheinen nicht in der öffentlichen Akte.
  • Unterstützung: Mit unserer 20-jährigen Erfahrung begleiten wir Sie bei jedem Schritt auf dem Weg zur Gründung eines Unternehmens.

Soziales Kapital

Auf den BVI beträgt das standardmäßige genehmigte Aktienkapital 50.000 $ US. Dies ist das maximale genehmigte Aktienkapital für die Mindestgebühr, die bei der Gründung der Gesellschaft und danach jährlich zu entrichten ist. Das Aktienkapital des Unternehmens kann in jeder beliebigen Währung ausgedrückt werden.

Aktien können ohne oder mit teilweiser Zahlung ausgegeben werden; die Direktoren müssen jedoch jede andere Gegenleistung als Bargeld durch schriftlichen Beschluss bescheinigen; die Gegenleistung muss bescheinigt werden, dass sie einen angemessenen Rücknahmewert darstellt.

Klassen von Aktien

Auf den BVI genehmigte Aktiengattungen:

  • Eingetragene Aktien
  • Aktien ohne Nennwert
  • Gemeinsame Nutzung von Präferenzen
  • Stimmberechtigte und nicht stimmberechtigte Aktien

Aktien können mit oder ohne Nennwert ausgegeben werden und müssen bei der Ausgabe nicht voll bezahlt werden. Das ausgegebene Mindestkapital beträgt eine Aktie ohne Nennwert oder eine Aktie ohne Nennwert.

Eingetragene Aktien

Das Aktienregister der Gesellschaft wird vom registrierten Vertreter der Gesellschaft geführt, und die Informationen müssen vertraulich behandelt werden. Der Agent darf solche Informationen nur im Falle eines Gerichtsbeschlusses oder einer Einsicht in die Dokumente des Unternehmens durch die FSC oder andere BVI-Behörden offen legen.

 

Besteuerung

Am 1. Januar 2019 trat der "Economic Substance (Partnerships and Limited Partnerships) Act 2018" ("ES Act") auf den Britischen Jungferninseln ("BVI") in Kraft.

Das ES-Gesetz verlangt lediglich, dass Kapitalgesellschaften und Kommanditgesellschaften, die relevante Operationen die speziell betroffen sind, müssen ihre Substanz/Präsenz auf den Britischen Jungferninseln nachweisen, es sei denn, sie sind in einer anderen Gerichtsbarkeit steuerlich ansässig.

 

BVI-Firmenregister

Der BVI Companies Act 2004 verlangt, dass der Registrar of Corporate Affairs Folgendes aufrechterhält:

  • Register der nach dem Gesetz gegründeten Gesellschaften
  • Register der nach Teil XI registrierten ausländischen Unternehmen
  • Register der unter Teil VIII eingetragenen Gebühren

Wir reichen alle Anträge für neue Unternehmen ein, was es Unternehmen ermöglicht, innerhalb von 2-3 Tagen gegründet und beim BVI-Unternehmensregister registriert zu werden.

Registrator für Unternehmensangelegenheiten

Das Register für Unternehmensangelegenheiten (Registry of Corporate Affairs) verwaltet den Business Corporations Act der Britischen Jungferninseln und ist dafür verantwortlich, die Einhaltung der Vorschriften durch die im Territorium tätigen Unternehmen zu gewährleisten. Sie stellen auch sicher, dass das Handelsregister ordnungsgemäß geführt wird.

Die BVI haben ihre Führungsposition aufgrund der Flexibilität ihrer Gesetzgebung, der Qualität ihrer Finanzdienstleistungen, der Effizienz ihres Unternehmensregisters, ihrer Verpflichtung zur Vertraulichkeit sowie ihrer Integrität und Stabilität als Gerichtsbarkeit beibehalten.

Standort registrieren

Register für Unternehmensangelegenheiten
Postfach 418
Straße Stadt
Tortola
Britische Jungferninseln

Die IAB-Regierung setzt sich für die Umsetzung von Spitzengesetzen ein, die den IAB zu einem der besten internationalen Finanzzentren der Welt machen.

IAB-Kommission für Finanzdienstleistungen

Die BVI-Finanzdienstleistungskommission ist die Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen in dem Gebiet. Sie sind für die Autorisierung und Lizenzierung von Finanzdienstleistungsunternehmen zuständig.

Durch das Register für Unternehmensangelegenheiten ist die BVI-Finanzdienstleistungskommission auch für die Registrierung aller im Gebiet gegründeten Unternehmen und für die Gründung von Kommanditgesellschaften und die Registrierung von Warenzeichen und Patenten verantwortlich.

Informationen beim Registrar of Corporate Affairs erhältlich

Der BVI verwendet VIRRGIN, ein hochmodernes elektronisches Ablagesystem. Die Gründung von Unternehmen und die Einreichungen nach der Gründung erfolgen elektronisch, was eine schnelle und effiziente Dokumentenrotation durch das Register für Unternehmensangelegenheiten ermöglicht.

Informationen und Dokumente über Unternehmen, die auf den Britischen Jungferninseln gegründet wurden, erhalten wir über das Register für Unternehmensangelegenheiten.

 

Unternehmensbesteuerung BVI

Besteuerung

Am 1. Januar 2019 trat der "Economic Substance (Partnerships and Limited Partnerships) Act 2018" ("ES Act") auf den Britischen Jungferninseln ("BVI") in Kraft.

Das ES-Gesetz verlangt lediglich, dass Kapitalgesellschaften und Kommanditgesellschaften, die relevante Operationen die speziell betroffen sind, müssen ihre Substanz/Präsenz auf den Britischen Jungferninseln nachweisen, es sei denn, sie sind in einer anderen Gerichtsbarkeit steuerlich ansässig.

Das ES-Gesetz verlangt lediglich, dass Kapitalgesellschaften und Kommanditgesellschaften, die relevante Operationen die speziell betroffen sind, müssen ihre Substanz/Präsenz auf den Britischen Jungferninseln nachweisen, es sei denn, sie sind in einer anderen Gerichtsbarkeit steuerlich ansässig. Alle Handelsgesellschaften und Kommanditgesellschaften, die auf den BVI gegründet wurden, müssen die Internationale Finanzbehörde über den Status ihrer wirtschaftlichen Substanz informieren. Eine anfängliche rechtliche Beurteilung wird für jede BVI-Gesellschaft obligatorisch sein und in Zukunft muss jährlich eine Akte der wirtschaftlichen Substanz bei der Internationalen Steuerbehörde eingereicht werden. * Bitte beachten Sie, dass dies für ALLE Unternehmen gilt, unabhängig davon, ob sie in den Geltungsbereich des ES ACT fallen oder nicht. *

 

BVI-Doppelbesteuerungsabkommen

Die Gesetzgebung wurde entworfen, um sicherzustellen, dass die BVI vollständig mit der Zinsbesteuerungsrichtlinie der Europäischen Union (EU) und dem EU-Verhaltenskodex für die Unternehmensbesteuerung übereinstimmen, wie es das Vereinigte Königreich von allen seinen Überseegebieten verlangt.

Wenn Sie an der Gründung von Unternehmen auf den Britischen Jungferninseln interessiert sind, wenden Sie sich an unsere Experten.

 

Merkmale der BVI-Gesellschaften

 

ÜBERBLICK

Standort

Östliche Karibik.

Zeitzone

GMT - vier Stunden.

Bevölkerung

Ungefähr. 26 000.

Hauptstadt

Straße Stadt.

Flughafen(s)

Rinderinsel.

Sprache

Englisch.

Währung

Amerikanische Dollar.

Politisches System

Demokratische 13-köpfige Ministerialregierung.

Internationale Vorwahl

+ 1 284.

Rechtssystem

Basierend auf dem englischen Common Law. Der Privy Council of the United Kingdom ist das letzte Berufungsgericht.

Das Fachwissen des Zentrums

Anerkannt als Hauptsitz für Handelsgesellschaften, Treuhandverträge, firmeneigene Versicherungen, Investmentfonds und Sendungsregistrierung.

TAX

Einkommensteuer

Keine Steuern.

Körperschaftssteuer

Keine Einkommenssteuer (Gewinn). Lohnsummensteuer - ansässige Unternehmen: 10% oder 14% (Arbeitnehmer: 8% fest, Arbeitgeber: 2% oder 6% je nach Unternehmensgröße). Gebietsfremde Unternehmen: idem gebietsansässig, nur für Arbeitnehmer mit Sitz auf den BVI.

Austausch-Beschränkungen

Nein.

Steuerabkommen

Japan, Vereinigtes Königreich, Schweiz

KAPITALBETEILIGUNG

Erlaubte Währungen

Alle Währungen sind erlaubt. Offizielle Währung: US-Dollar.

Genehmigtes Mindestkapital

Kein Minimum.

Mindestausgabe von Aktien

Eine Scheibe.

ART DER ENTITY

Regal-Firmen

ΒVI Business Companies Limited Partnerships, separate Holdinggesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung, Aktiengesellschaften mit beschränkter Haftung und/oder Garantie.

Kalender für neue Entitäten

24 Stunden (BVI Business Companies, LPs).

Ausgaben für die Gründung

Unternehmen, 350 $ US - 1.100 $ US je nach der Struktur des Aktienkapitals (Anzahl und Art der zur Ausgabe genehmigten Aktien); Kommanditgesellschaften 500 $ US.

Jährliche Gebühren

Handelsgesellschaften 350 $ US - 1.350 $ US je nach Aktienkapitalstruktur und ausgegebenen Aktienzertifikaten; Kommanditgesellschaften 500 $ US.

Direktoren

Mindestanzahl

Eins.

Anforderungen an den Wohnsitz

Keiner.

Unternehmensleiter

Ja.

Tagungen / Häufigkeit

Wie von den Administratoren festgelegt.

AKTIONÄRE

Offenlegung

Nein.

Inhaberaktien

Ja.

Mindestanzahl

Eins.

Öffentliches Freigabe-Register

Nein.

Tagungen / Häufigkeit

Wie von den Direktoren oder Aktionären festgelegt.

KONTENTE

Jahresbericht

Nein.

Audit-Anforderungen

Nein.

SONSTIGES

Registrierungs-Schreibtisch

Ja, muss auf den BVI sein, genau wie der registrierte Vertreter.

Probleme zu Hause

Die neue Ansiedlung auf und von den BVI ist durch das BVI-Gesetz genehmigt.

Einschränkungen für Firmennamen

Eingeschränkte Wörter wie "Bank", "Versicherung", "Fonds", "Treuhänder" sind ohne die entsprechende Lizenz nicht zulässig.