Gründung von Unternehmen auf den Seychellen

 

Informationen zum Unternehmen

Rechtsform

Im Dezember 1994 wurde die Seychellen haben Gesetze erlassen, die die Registrierung von internationalen Handelsgesellschaften (International Business Corporations, IBCs), internationalen Treuhandgesellschaften und die Lizenzierung von Unternehmen in den internationalen (Frei-)Handelszonen erlauben. IBCs auf den Seychellen werden gemäß dem International Business Companies Act 1994 gegründet und können die Form von privaten Gesellschaften mit beschränkter Haftung auf Aktien, Gesellschaften mit beschränkter Garantie oder hybride Gesellschaften annehmen, oder sie können unbegrenzt sein, aber diese Art wird selten verwendet. Nach dem Gesetz können auch Aktiengesellschaften gegründet werden.

Ausländische Unternehmen können im Wege der Fortführung auf die Seychellen umziehen, ohne dass im Heimatland Gegenseitigkeitsabkommen erforderlich sind. Ein CBI, der die Seychellen verlassen möchte, kann dies tun.

Im Jahr 2003 erließ die Regierung Gesetze für andere Arten von Unternehmen: spezielle Lizenzgesellschaften, geschützte Zellgesellschaften und Kommanditgesellschaften.

Die Unternehmen auf den Seychellen basieren auf dem englischen Common Law und dem französischen Zivilrecht. Die International Business Company ist das am häufigsten verwendete Vehikel für Offshore-Geschäfte auf den Seychellen; sie hat normalerweise die Form einer privaten Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf Aktien, kann aber auch eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf Lebenszeit sein.

Seychellen CBIs dürfen nicht auf den Seychellen handeln oder Immobilien auf den Seychellen besitzen. Sie darf ohne besondere Genehmigung keine Bank-, Versicherungs-, Versicherungs-, Rückversicherungs-, Rückversicherungs-, Fondsverwaltungs-, Vermögensverwaltungs- (mit Ausnahme der eigenen Vermögenswerte des Unternehmens) oder andere Tätigkeiten ausüben, die eine Verbindung zum Banken- und Versicherungssektor nahe legen würden. Eine Seychellen CBI darf weder einen eingetragenen Sitz auf den Seychellen zur Verfügung stellen noch ihre Aktien an die Öffentlichkeit verkaufen.

 

Name des Unternehmens

Namen von Unternehmen auf den Seychellen müssen mit einem der folgenden Wörter enden: Limited, Corporation, Incorporated, Société Anonyme oder deren Abkürzungen. Eine Vielzahl anderer Suffixe wie BV, GmbH und SARL können ebenfalls verwendet werden.

Die folgenden Namen erfordern die Verwendung von Lizenzen und/oder sind beschränkt: Banken, Versicherungen, Versicherungen, Rückversicherungen, Trusts, Treuhänder, Sparkasse, Royal, Vermögensverwaltung, Fonds, Stiftung, Bausparkasse, Kommunalverwaltung, Chartered, Finanzen, Gesundheitswesen, Pharmazie, Leasing, Leasing, Forex, Broker, Brokerage, Glücksspiel.

Namen, die auf eine Verbindung zu lokalen, staatlichen oder nationalen Regierungen hinweisen, sind generell verboten. Der Name kann in jeder Sprache angegeben werden, muss jedoch von einer Übersetzung ins Englische oder Französische begleitet werden.

 

Gründungsurkunde und Satzung

Eine Gesellschaft wird auf Antrag beim Registrator des Handelsregisters auf den Seychellen gegründet. Der Gesellschaftsvertrag und die Satzung müssen mit den entsprechenden Gebühren beim Registrator registriert werden. Die Gründungsurkunde legt die Aktivitäten fest, in denen sich die Körperschaft betätigen darf, und die Satzung legt die Regeln für die interne Verwaltung der Körperschaft fest.

 

Aktionäre

Es ist mindestens ein Aktionär erforderlich, der eine natürliche oder juristische Person sein kann. Die Kontaktdaten der Aktionäre des Unternehmens sind nicht Teil der öffentlichen Aufzeichnung.

 

Soziales Kapital

Es gibt keine spezifischen Mindestkapitalanforderungen. Das genehmigte Standard-Aktienkapital beträgt 100.000 $ US. Das ausgegebene Mindestkapital kann eine Aktie ohne Nennwert oder eine Aktie ohne Nennwert sein. Namenaktien, Aktien ohne Nennwert, Vorzugsaktien, rückkaufbare Aktien und Aktien mit oder ohne Stimmrecht sind zulässig. Seit dem 1. Januar 2014 sind IBCs nicht mehr berechtigt, Inhaberaktien auszugeben.

 

Direktoren

Die Mindestanzahl der Direktoren beträgt einen, der eine natürliche oder juristische Person sein kann. Ein Direktor kann jeder Nationalität angehören und muss nicht auf den Seychellen ansässig sein. Die Kontaktdaten der Direktoren sind nicht Teil der öffentlichen Aufzeichnung.

 

Hauptgeschäftsstelle und lokaler Agent oder Sekretär 

Ein eingetragener Firmensitz muss auf den Seychellen im Büro eines registrierten Vertreters unterhalten werden. Ein CBI der Seychellen muss keinen Generalsekretär ernennen, obwohl es üblich ist, dies zu tun. Der Sekretär kann eine natürliche oder juristische Person beliebiger Nationalität sein und muss nicht auf den Seychellen ansässig sein.

 

Treffen

Es ist nicht erforderlich, dass die Vorstände und Hauptversammlungen auf den Seychellen abgehalten werden, und es ist auch keine Jahreshauptversammlung erforderlich. Alle Sitzungen können außerhalb der Seychellen per Telefon oder auf anderem elektronischen Wege abgehalten werden. Direktoren und Aktionäre können auch durch Bevollmächtigte abstimmen.

 

Zeitpunkt der Inkorporation 

Es dauert normalerweise 1 Arbeitstag, bis ein CBI auf den Seychellen gegründet und registriert ist.

 

Wiederkehrende und Wartungskosten ab dem 2. Jahr 

  • Wiederkehrende Wartungskosten ab dem 2. Jahr - 590 $
  • Bereitstellung einer registrierten Adresse
  • Bereitstellung eines registrierten Vertreters
  • Zahlung der jährlichen Regierungsgebühren

 

Finanzberichte und Rechnungsprüfung

Obwohl es keine Verpflichtung gibt, geprüfte Jahresabschlüsse oder Jahresberichte bei den örtlichen Behörden einzureichen, ist eine Seychellen CBI verpflichtet, finanzielle Aufzeichnungen zu führen, die die finanzielle Lage des Unternehmens widerspiegeln sollten.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz über internationale Handelsgesellschaften, das 2012 geändert wurde, sind alle IBCs verpflichtet, ihre Buchhaltungsunterlagen zu führen. Sofern solche Aufzeichnungen nicht am eingetragenen Firmensitz der Gesellschaft aufbewahrt werden, muss der Direktor den registrierten Vertreter schriftlich über den Ort informieren, an dem die Buchhaltungsunterlagen aufbewahrt werden sollen (dies kann auf den Seychellen oder außerhalb der Seychellen sein). Die Buchhaltungsunterlagen müssen für einen Zeitraum von 7 Jahren (ab dem Ende der Transaktionen) aufbewahrt werden.

Buchhaltungsaufzeichnungen" sind definiert als "Aufzeichnungen, die sich auf die Aktiva und Passiva des Unternehmens beziehen, einschließlich Einnahmen und Ausgaben, Verkäufe und Käufe und andere Transaktionen".

 

Besteuerung

Eine CBI der Seychellen unterliegt per Definition des Gesetzes keiner Einkommens- oder Gewinnsteuer. Es ist auch von der Stempelsteuer auf Eigentumsübertragungen und von jeglichen Devisenkontrollen befreit.

Einkommensteuer 0% für CBI

Keine Mehrwertsteuer, keine Quellensteuer auf Dividenden (für CBI), die somit frei an die Aktionäre des Unternehmens ausgezahlt werden können.

 

 

Unsere Dienstleistungen und Anforderungen

Unsere Dienstleistungen für die Gründung von Unternehmen auf den Seychellen umfassen

  • Namensverifizierung und -genehmigung
  • Ausfüllen der Gründungsdokumente beim Registrator der Gesellschaften
  • Ein Standardsatz von Original-Unternehmensdokumenten
  • Zahlung der Regierungssteuer
  • Bereitstellung eines registrierten Vertreters und einer registrierten Adresse für ein Jahr
  • Gummipuffer

Bitte beachten Sie: wenn Sie ein Geschäftsbankkonto beantragen, müssen Sie einen vollständigen Satz von Geschäftsdokumenten mit Apostille bestellen, wenn das Konto außerhalb der Seychellen eröffnet wird.

Dokumente, die für die Gründung von Unternehmen auf den Seychellen erforderlich sind:

Bitte stellen Sie die folgenden Dokumente allen Vorständen, Aktionären, wirtschaftlichen Eigentümern und unterzeichnenden Amtsträgern zur Verfügung:

  • Notariell beglaubigte Kopie eines gültigen Reisepasses.
  • Original oder beglaubigte Kopie der Rechnung eines Versorgungsunternehmens / Bankauszuges (als Nachweis der Wohnadresse, datiert innerhalb von 3 Monaten).
  • Original oder beglaubigte Kopie des Referenzschreibens des Bankiers (weniger als 3 Monate alt).
  • In Fällen, in denen es sich bei den Aktionären und/oder Vorständen um juristische Personen handelt, einen vollständigen Satz mit Apostille versehener Gesellschaftsdokumente und ein Führungszeugnis (bei Unternehmen, die seit mehr als einem Jahr registriert sind).

Wichtiger Hinweis: Lizenzierte kommerzielle Aktivitäten 

Wenn Sie eine Tätigkeit ausüben, ohne über die erforderliche Lizenz oder Genehmigung einer zuständigen Behörde in irgendeiner Gerichtsbarkeit zu verfügen, kann Business Finance International Ihnen bei der Gründung eines Unternehmens oder der Eröffnung eines Bankkontos im Zusammenhang mit einer solchen Tätigkeit ohne Lizenz nicht behilflich sein.

Zu den erlaubten Tätigkeiten gehören unter anderem: die Erbringung von Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit dem Devisenhandel/der Vermittlung von Devisen, derivativen Finanzinstrumenten und Waren und anderen Wertpapieren; die Anlageberatung für die Öffentlichkeit; Versicherungen und Banken; der Betrieb und die Verwaltung von kollektiven Kapitalanlagen und Investmentfonds; Zahlungsabwicklungsdienste; Geldwechsel, Geldüberweisung oder Vermittlung; Vermögensverwaltung; Verwahrungsdienste; Glücksspiele, Glücksspiele und Lotterien.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie unsere Hilfe bei der Lizenzierung Ihrer Finanz-, Forex-Brokerage- oder Glücksspielfirma benötigen.

Versandkosten

Der Versand von Geschäftsdokumenten oder Bank-Kits an Ihren Bestimmungsort erfordert eine zusätzliche Gebühr und wird automatisch zu Ihrer Bestellung hinzugefügt, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Die Versandkosten für internationale Kurierdienste werden automatisch nach geografischen Gebieten festgelegt.

Allgemeine Informationen

Gesamtfläche455 Km².
Bevölkerung97.020 hab.
HauptstadtVictoria
Arbeitslosigkeit3,00%
Art der RegierungRepublik
Zeitverschiebung in Paris+3
Vorwahl+248
StandortArchipel im Indischen Ozean, nordöstlich von Madagaskar
Klima, Höchst- und TiefsttemperaturenTropisch-marine; feucht; kühlere Jahreszeit während des Südost-Monsuns (Ende Mai bis September); wärmere Jahreszeit während des Nordwest-Monsuns (März bis Mai); Höchsttemperatur (März) + 31°; Mindesttemperatur (September) + 24°.
Alphabetisierungsrate91,80%
Ethnische GruppenGemischtes Französisch, Afrikanisch, Indisch, Chinesisch und Arabisch
Nationale WährungRupie
Umtausch gegen USD13,60
Pro-Kopf-BIP16.434 USD;
Offizielle SpracheEnglisch, Französisch und Kreolisch
BonitätAA
Justizielle GremienDas Berufungsgericht, das Oberste Gericht (die Richter werden vom Präsidenten ernannt)
AusführenderRegierungschef: Präsident. Regierung: Vom Präsidenten ernannter Ministerrat
LegislativeEinkammersystem-Nationalversammlung (34 Sitze)

Informationen zum Unternehmen

Autorisierte Unternehmen mit VorgründungenJa
RechtssystemCommon Law Englisch und Zivilrecht Französisch
Autorisiertes kyrillisches Alphabet im FirmennamenNein
Lokales HauptquartierJa
Arten von EntitätenIBC (Internationale Handelsgesellschaften)
Fristen für die Gründung einer neuen Gesellschaft1 Tag
NachsetzzeichenBeschränkt oder Ltd, SA, GmbH, SARL, etc.
Lokaler registrierter AgentJa

Aktien & Kapital

ReferenzwährungUSD
Minimales genehmigtes Aktienkapital1 USD
Mindesteinbezahltes Aktienkapital1 USD
Standardmäßig eingezahltes Aktienkapital1 USD
Autorisierte InhaberaktienJa
Standard genehmigtes Kapital100.000 USD
Standardwert der Namensaktien1 USD
Aktien ohne Nennwert erlaubtJa

Besteuerung

MEHRWERTSTEUERNein
Mindestsatz0%
Steuern auf KapitalgewinneNein
DevisenkontrolleNein
Persönliche EinkommenssteuernVon 0 bis 30%
Körperschaftssteuer0%
StempelgebührNein

Direktoren & Sekretäre

Mindestanzahl von Direktoren1
Wohnsitzerfordernis für DirektorenNein
Unternehmen als autorisierter DirektorJa
Öffentliche OffenlegungNein
Tagungen / Häufigkeit / Ort der VerwaltungJedes Jahr, kann überall abgehalten werden
Genehmigter Agent erforderlichJa
Wohnsitzerfordernis für den AgentenJa
Qualifizierter Agent erforderlichJa
Firmen als BevollmächtigteJa

Aktionäre & Begünstigte

Mindestanzahl von Aktionären1
Öffentliche OffenlegungNein
WohnsitzerfordernisNein
Offenlegung der BegünstigtenNein
Offenlegung gegenüber dem örtlichen VertreterJa
Unternehmen als autorisierte AktionäreJa
Tagungen / Häufigkeit / OrtJedes Jahr

Finanzberichte

Verpflichtung zur RechnungslegungNein
Öffentlich zugängliche KontenNein
Audit erforderlichNein
Verpflichtung zur Abgabe der JahreserklärungNein
Öffentlich zugängliche Erklärungen zur öffentlichen RechenschaftslegungNein
Verpflichtung zur RechnungslegungJa
Verträge zur Nicht-DoppelbesteuerungNein
Mitglied der OECDNein

Für Firmengründungen in Gibraltar kontaktieren Sie unsere Experten!Kontakt

Die Preise beinhalten alle Geschäfts- und Amtssteuern. Wenn offizielle Funktionskurse oder Wechselkurse geändert werden, können die Preise variieren.
Die Preise beinhalten alle gesetzlichen und behördlichen Gebühren. Unsere Preise können sich während des Registrierungsprozesses nur im Falle von Änderungen der offiziellen Steuern oder Wechselkurse ändern.