UG ou Mini GmbH + Siège à Francfort, Cologne, Hambourg, Munich, Berlin + Adresse Commerciale avec Renvoi de courrier International + compte bancaire à la Deutsche Bank ou Commerzbank + Comptabilité gratuite pour la première année (Le tout à distance, aucun déplacement nécessaire)Nummer
Direktoren
Steuern auf
Unternehmen
Hauptstadt
Veröffentlicht
Staaten
Finanzen
2.950 €115%1 €Ja

Zusätzliche Kosten

Geschäftsadresseeinschließlich
Hauptgeschäftsstelleeinschließlich
Mehrwertsteuer-Registrierungeinschließlich
Online-Banking mit IBAN in England, Belgien, Luxemburg oder Litauen500 €
Bankkonto in der Schweiz1.000 €
Offshore-Bankkonto1.000 €

 

Firmengründungen in Deutschland

 

Übersicht

Die Gründung von Unternehmen in Deutschland ist in der Regel ein einfacher Prozess, der eine Reihe von Formalitäten beinhaltet, die zu erfüllen sind. Unser Unternehmen kann Ihnen bei der Gründung eines Unternehmens in Deutschland helfen. Eine deutsche Firma UG oder GmbH könnte sein ausgebildet in der à Fünf Tage.  Die Verfahren und Vorschriften unterscheiden sich nicht wesentlich von denen in anderen Ländern.

Der Körperschaftssteuersatz in Deutschland beträgt im Durchschnitt etwa 31%.

Der Körperschaftssteuersatz umfasst eine Körperschaftssteuer von 15%, einen Solidaritätszuschlag von 0,825% und eine regionale Gewerbesteuer. Die örtliche Gewerbesteuer variiert zwischen 14 und 17.15%. Die deutsche Kommunalsteuer ist nicht als Betriebsausgabe abzugsfähig.

Deutschland hat einen Mehrwertsteuersatz von 19% auf in Deutschland erbrachte Dienstleistungen und Waren. Innerhalb der Europäischen Union beträgt der Mehrwertsteuersatz 0% zwischen Mehrwertsteuer-Unternehmen. Die Buchungskreise können die Mehrwertsteuer zurückfordern.

Deutschland ist die größte Volkswirtschaft Europas, und viele multinationale Unternehmen operieren von Deutschland als Basis der Europäischen Union aus. Deutschland bietet aufgrund der hohen Qualität der Arbeitskräfte und der fortschrittlichen Infrastruktur ein ideales Klima für Unternehmensgründungen.

Für Nicht-EU-Unternehmer ist es auch möglich, ein Unternehmen in Deutschland zu gründen und einen Wohnsitz in Deutschland zu erlangen über die Deutsche Wirtschaftsimmigration .

 

Warum die Gründung von Unternehmen in Deutschland erwägen?

  • 0% Mehrwertsteuer für Geschäfte zwischen EU-Mitgliedsstaaten
  • Führende Wirtschaft in Europa
  • Viertgrößte Volkswirtschaft der Welt
  • Drittgrößter Exporteur der Welt
  • Wichtigstes EU-Mitglied
  • Hochtechnologische Infrastruktur
  • Drehscheibe für multinationale Unternehmen (Volkswagen, Allianz, BMW, Siemens, Bayer)
  • Qualifiziertes Personal
  • Gelegenheit zur Geschäftseinwanderung
  • Ferngesteuerte Unternehmensgründung

 

Unternehmensformen in Deutschland - Germany GMBH

Das deutsche Recht unterscheidet zwischen Aktiengesellschaften, gemischten Gesellschaften und anderen Arten von Personengesellschaften. Es ist wichtig, die verschiedenen Arten von Unternehmensstrukturen in Deutschland zu kennen, ebenso wie den rechtlichen Ablauf einer Unternehmensgründung in Deutschland.

Deutsche UG

Die Unternehmergesellschaft (UG), das Äquivalent zur englischen LTD, bekannt als "Mini-GmbH", könnte ebenfalls mit einem Kapital von nur 1 € gegründet werden. Diese Einheit ist für neue Unternehmen am beliebtesten, weil sie flexibler ist als die übliche GmbH. Die Gründung einer UG kann in weniger als einer Woche abgeschlossen werden. Wir können uns um die Ausbildung von Unternehmen UG à distance . Auftragnehmer haben die Möglichkeit, eine Niederlassungserlaubnis in als Direktor einer UG-Firma.

Deutsche GMBH

GmbH (Gessellschaft mit beschrankter Haftung), auch bekannt als Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Dies ist die häufigste Gesellschaftsform in Deutschland und entspricht einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Derzeit beträgt das Mindeststammkapital (Stammkapital / Grundkapital) 25.000 €.

Kapital kann in das Unternehmen durch Vermögenswerte oder in bar eingebracht werden. Im Falle einer Einbringung von Vermögenswerten muss der Wert der zugrunde liegenden Vermögenswerte in der Satzung der Gesellschaft offengelegt werden. Die Aktien der deutschen Firma GMBH dürfen nicht an der Börse notiert werden, die Aktien können nicht öffentlich gehandelt werden. Die Geschäftsführung der GMBH wird durch die Jahreshauptversammlung der Aktionäre gewährleistet. Tägliche Entscheidungen werden vom Geschäftsführer getroffen, der von der Hauptversammlung der Aktionäre ernannt wird.

Es gibt keine Beschränkungen für die Rückführung von Gewinnen.

Das deutsche Aufenthaltsgesetz bestimmt letztlich die Bedingungen und Umstände für die Ausübung einer selbständigen Erwerbstätigkeit in Deutschland. Nach europäischem Recht können Bürger der Europäischen Union in einem der europäischen Staaten ein Unternehmen gründen. Es ist jedoch notwendig, das Einwohnermeldeamt zu informieren und die erforderlichen Mittel bereitzustellen.

Die Schaffung eines Deutscher Zweig um in den Markt einzutreten, ist möglich. Es handelt sich jedoch nicht um eine juristische Person. Die Verantwortung und die Gewinne liegen in der Verantwortung der Muttergesellschaft.

Deutsche Tochtergesellschaft eine eigenständige juristische Person ist, die dazu dient, mit einem lokalen unabhängigen Unternehmen in den Markt einzutreten, können die Aktien von einer ausländischen juristischen Person gehalten werden.

Deutsche AG - Aktiengesellschaft ist eine juristische Person, die hauptsächlich von großen Konzernen und börsennotierten Unternehmen genutzt wird. Zur Gründung einer AG ist ein Mindeststammkapital von 50.000 EUR erforderlich. Die Mitglieder haften nur für die Kapitaleinlage. Der Vorstand leitet das Unternehmen, ein separater Aufsichtsrat überwacht sie. Die deutsche AG muss ihren Jahresabschluss von einem Wirtschaftsprüfer prüfen lassen.

KG Deutsch - Kommanditgesellschaft
Wenn zwei oder mehr Partner zusammenarbeiten, ist auch die Gründung einer KG eine Option. Die Gesellschafter können stille Gesellschafter oder Komplementäre sein; die stillen Gesellschafter haften nur für das eingebrachte Kapital und die Komplementäre haften voll. Stille Partner dürfen sich nicht in das Tagesgeschäft und in Managemententscheidungen einmischen.

 

Die deutsche Wirtschaft: ideal für die Gründung eines neuen Unternehmens

Deutschland ist eine führende Weltwirtschaft und ein globaler Handelspartner. Als größte Volkswirtschaft in Europa und viertgrößte Volkswirtschaft der Welt ist Deutschland in allen Branchen bekannt. Aus diesen Gründen zieht Deutschland ausländische Investoren und Unternehmer an. Es ist eine der besten Jurisdiktionen der Welt, in der man investieren kann. Als zweitgrößter Importeur der Welt verfügt Deutschland über einen großen Handelsmarkt. Deutschland hat kein einheitliches Wirtschaftszentrum, aber es gibt in vielen Regionen wirtschaftliche Chancen. Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, sich für die Gründung eines Unternehmens in Deutschland zu entscheiden.

 

Unternehmensgründungen in Deutschland: Wie funktioniert das?

Wenn Sie möchten, dass wir uns um die Gründung Ihres Unternehmens in Deutschland kümmern, benötigen wir einige Informationen, um Ihnen den Start zu erleichtern. Das wäre die Eröffnung einer deutschen UG:

  • Informationen über die Identität der Geschäftsführer und Gesellschafter der deutschen UG oder der deutschen GMBH;
  • Kopie des Reisepasses aller letztendlichen wirtschaftlichen Eigentümer, Direktoren und Aktionäre;
  • Unser Gründungsformular, das Sie ausgefüllt haben;
  • Präferenz für den Firmennamen, dieser sollte im Voraus auf Verfügbarkeit geprüft werden.

Nachdem die ersten Dokumente vorbereitet wurden, ist in der Regel ein Besuch der Aktionäre und Direktoren vor Ort erforderlich. All dies kann an einem einzigen Tag erledigt werden. Das Unternehmen wird an diesem Tag gegründet und das Bankkonto eröffnet. Wir haben auch die Möglichkeit vollständig ferngesteuert integrieren . In diesem Fall wird eine Vollmacht erstellt, die in Ihrem örtlichen Notariat unterzeichnet werden kann. In diesem Fall müssen Sie das Land nicht besuchen, um das Unternehmen zu gründen.

Unsere Kanzlei wird die Dokumente des Notars zur Unternehmensgründung dem Amtsgericht vorlegen. Die Kapitaleinlage muss an die Bank überwiesen werden, bevor das Unternehmen abgeschlossen werden kann. Die empfohlene Kapitalanlage für die deutsche UG beträgt mindestens 1000 EUR.

Der Erstellungsprozess, die Eröffnung des Bankkontos und die Registrierung bei der Handelskammer wird durchschnittlich 1 bis 2 Wochen dauern. Firmengründungen können von unserer Firma sehr schnell durchgeführt werden.

Wir können Ihnen per Fernzugriff bei der Einrichtung Ihres Büros, der Eröffnung eines virtuellen Büros und der Eröffnung eines Bankkontos helfen. Dank unserer Verfahren ist kein persönlicher Besuch erforderlich. Die Gründung Ihres Unternehmens im Ausland war noch nie so einfach!

 

Steuern und Unternehmenssteuern in Deutschland

Die Grundlage der Unternehmensbesteuerung in Deutschland

Körperschaftssteuer in Deutschland wird für alle erhoben Unternehmen die im Land tätig sind. Ansässige Unternehmen auf ihr globales Einkommen besteuert werden, während gebietsfremde Unternehmen nicht muss zahlen Steuern für Einkommen aus ihren Deutsches Büro .
Unternehmen in Deutschland wird als Steueransässiger wenn sie einen eingetragenen Firmensitz hat (auch in ihren Gründungsdokumenten erwähnt) oder wenn ihr Hauptsitz sich befindet in Deutschland . Die Ort der Eingliederung dieses Unternehmens ist nicht relevant für Steuerliche Zwecke .
Investoren, die Folgendes wünschen ein Geschäft in Deutschland eröffnen muss sich dieser Regeln bewusst sein über Unternehmensbesteuerung s, sowie die jährliche Steuerberichterstattung . Unser Team deutscher Berater für Unternehmenstraining kann Sie bei diesem Prozess unterstützen.

 

Der Körperschaftssteuersatz in Deutschland

Nach erstellt haben  ein Unternehmen in Deutschland, Ihr neues Unternehmen wird Körperschaftssteuer zahlen müssen. Die Körperschaftssteuersatz in Deutschland ist auf 15% festgelegt. Hierfür wird ein Solidaritätszuschlag und ein Berufssteuer kann auf einen Gesamtwert von 30 bis 33% angewandt werden. Die Steuer variiert je nach Standort: In Städten wie München oder Frankfurt und niedriger in Gebieten mit weniger wirtschaftlichem Potenzial.
L’ Steuer auf der Unternehmen wird verhängt gegen Vorteile von l’ Unternehmen die die Unternehmensgewinne oder Handelsvertreter passives Einkommen und / oder Kapitalgewinne . Bestimmte Geschäftsausgaben sind abzugsfähig, und Einzelpersonen können bestimmte Strategien rechtlich von Steuerminimierung .
Das Jahr Steuer kann mit dem Kalenderjahr identisch sein, aber gleichzeitig kann die Unternehmen können ihre eigene Übung bestimmen. Die Entsendungsperiode darf jedoch 12 Monate nicht überschreiten; unser Team von Ausbildungsbeauftragten deutscher Unternehmen kann Sie bei den rechtlichen Verfahren unterstützen, die für Abrechnungsperioden eingerichtet sind.

Sonstige Steuern in Deutschland 

Ausländische Investoren, die den Prozess der Existenzgründung in Deutschland s, sollten sich über andere Steuern für Unternehmen, die von Deutschland erhoben werden:
- die kommunale Vermögenssteuer;
- die Grunderwerbsteuer;
- Zölle und Verbrauchssteuern;
- Sozialversicherungsbeiträge.
Niederlassungen in Deutschland  werden auf die gleiche Weise wie Tochtergesellschaften besteuert, mit einem Satz von 15%.
Mehrwertsteuer (VAT) in Deutschland hat eine Normalsatz von 19% oder ein reduzierter Satz von 7% . Die reduzierte Mehrwertsteuer ist auf eine breite Palette von Produkten anwendbar, z.B. Lebensmittel, Wasser, medizinische Geräte für Menschen mit Behinderungen, Bücher und Zeitungen, kulturelle und sportliche Veranstaltungen und andere.
Es gibt keine Gesellschaftssteuer, keine Lohnsummensteuer oder Stempelsteuer . Unternehmen die einstellen Mitarbeiter in Deutschland muss 50% bezahlen von Sozialversicherungsbeiträge .
Deutschland wendet eine Dividendenquellensteuer (besteuert zum Satz von 25%) und auf Lizenzgebühren (besteuert zum Satz von 15%). In mehreren Fällen hat die Einbehaltung von die Quelle gilt auch für Zinsen; wenn der Satz einem Unternehmen auferlegt wird, wird die Steuer auf einen Wert von 25% festgesetzt.
Befreiung von Doppelbesteuerung ist möglich in Deutschland für Unternehmen und Privatpersonen dank der großen Zahl von Doppelbesteuerungsabkommen unterzeichnet zwischen der Deutschland und anderen Ländern der Welt. Unternehmen können die Bestimmungen solcher Verträge nur dann in Anspruch nehmen, wenn Unternehmen von Steueransässigen der Länder, mit denen die Deutschland diese Art von Vertrag unterzeichnet.
Unsere Vertreter für die Firmenregistrierung in Deutschland kann Geschäftsleuten mit mehr Details über die Steuersatz  in diesem Land anwendbar. Wenn Sie Hilfe benötigen bei Gründung eines Unternehmens in Deutschland und die in diesem Land geltenden Steuervorschriften respektieren, stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

Wenn Sie an einer Firmengründung in Deutschland interessiert sind, wenden Sie sich an unsere Experten!

Allgemeine Informationen

Gesamtfläche357.021 km².
Bevölkerung81.305.900 Einwohner (2018)
HauptstadtBerlin
Arbeitslosigkeit3,30%
Art der RegierungDie Parlamentarische Bundesrepublik (Deutschland besteht aus 16 Bundesländern).
Zeitverschiebung in ParisKeine
Vorwahl+49
Indikator für die Korruptionswahrnehmung14. in der Welt
StandortMitteleuropäische Länder, die von der Nordsee umgeben sind, Dänemark und die Ostsee im Norden, Polen im Ost-Nordosten, die Tschechische Republik im Ost-Südosten, Österreich im Süd-Südosten, die Schweiz im Süd-Südwesten, Frankreich im Südwesten, Belgien und Luxemburg im Westen und die Niederlande im West-Nordwesten.
Klima, Höchst- und TiefsttemperaturenGemäßigtes kontinentales Klima, Durchschnittstemperatur (Juli) + 16 / + 22°; Durchschnittstemperatur (Januar) 0°.
Alphabetisierungsrate99,00%
Ethnische GruppenKomposit aus mediterranen und nordischen Typen
Nationale WährungEuro
Umtausch gegen USD0,75
Pro-Kopf-BIP48.264 $USD (2018)
Offizielle SpracheDeutsch
BonitätAAA
Justizielle GremienBundesgerichtshof, Bundesverfassungsgericht (Bundesverfassungsgericht). Beide Gerichte haben ihren Sitz in Karlsruhe. Oberlandesgerichte, Landgerichte und Amtsgerichte (Amtsgerichte)
AusführenderBundesregierung, bestehend aus einem Kanzler und Ministern
LegislativeZweikammerparlament: Bundestag und Bundesrat. Gesetze, die vom Bundestag verabschiedet werden, werden vom Bundesrat angenommen. Die Zahl der Mitglieder des Bundestages beträgt nach Maßgabe des Gesetzes 598.

Informationen zum Unternehmen

Vorgegründete Gesellschaften zugelassenJa
RechtssystemZivilrecht
Autorisiertes kyrillisches Alphabet im FirmennamenNein
Lokales HauptquartierJa
Art der UnternehmenGesellschaft mit beschränkter Haftung GmbH und UG
Fristen für die Gründung einer neuen Gesellschaft1 Tag
NachsetzzeichenGmbH, UG

Aktien & Kapital

ReferenzwährungEuro
Minimales genehmigtes Aktienkapital1
Mindesteinbezahltes Aktienkapital1
Minimales ausgegebenes Aktienkapital1
Autorisierte InhaberaktienNein
Standard genehmigtes Kapital3.000
Standardwert der Namensaktien1 €
Aktien ohne Nennwert erlaubtNein

Besteuerung

MEHRWERTSTEUERJa
Mindestsatz19%
Steuern auf KapitalgewinneJa
QuellensteuerNein
DevisenkontrolleNein
Körperschaftssteuer15%
StempelgebührNein

Direktoren & Sekretäre

Mindestanzahl von Direktoren1
Wohnsitzerfordernis für DirektorenNein
Unternehmen als autorisierter DirektorJa
Offenlegung gegenüber dem örtlichen VertreterJa
Öffentliche OffenlegungJa
Unternehmenssekretär erforderlichNein
Wohnsitzerfordernis für den SekretärNein
Qualifizierter Sekretär erforderlichNein
Firmen als autorisierter SekretärNein

Aktionäre & Begünstigte

Mindestanzahl von Aktionären1
Öffentliche OffenlegungJa
WohnsitzerfordernisNein
Offenlegung der BegünstigtenJa
Offenlegung gegenüber dem örtlichen VertreterJa
Unternehmen als autorisierte AktionäreJa

Finanzberichte

Verpflichtung zur RechnungslegungJa
Öffentlich zugängliche KontenJa
Audit erforderlichNein
Verpflichtung zur Abgabe der JahreserklärungNein
Öffentlich zugängliche Erklärungen zur öffentlichen RechenschaftslegungJa
Verpflichtung zur RechnungslegungJa
Verträge zur Nicht-Doppelbesteuerung92
Mitglied der OECDJa

Die Preise beinhalten alle Geschäfts- und Amtssteuern. Wenn offizielle Funktionskurse oder Wechselkurse geändert werden, können die Preise variieren.
Die Preise beinhalten alle gesetzlichen und behördlichen Gebühren. Unsere Preise können sich während des Registrierungsprozesses nur im Falle von Änderungen der offiziellen Steuern oder Wechselkurse ändern.