Société à Responsabilité Limitée en Lettonie + Siège à Riga + Adresse Commerciale avec renvoi de courrier International + Enregistrement à la TVA + Compte Bancaire en Lettonie ou en Pologne  + Comptabilité gratuite pour la première année (Le tout à distance, aucun déplacement nécessaire)Nummer
Direktoren
Steuern auf
Unternehmen
Hauptstadt
Veröffentlicht
Staaten
Finanzen
2.250 €10% einbehaltener Gewinn oder 20%0 €Ja

Zusätzliche Kosten

Virtuelle Adresseeinschließlich
Hauptgeschäftsstelleeinschließlich
Online-Banking mit IBAN in England, Belgien, Luxemburg oder Litauen500 €
Bankkonto in der Schweiz1.000 €
Offshore-Bankkonto1.000 €

 

Firmengründungen in Lettland

 

Lettland, in der langen Form der Republik Lettland, in lettischer Latvija und Latvijas Republika, ist ein Land Nordeuropas und Mitglied der Europäischen Union. Es liegt an der Ostküste der Ostsee, ist eines der drei baltischen Länder und grenzt im Süden an Litauen und im Norden an Estland. Lettland hat auch Landgrenzen im Osten mit Russland und im Südosten mit Weißrussland. Lettland ist seit dem 1. Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union und seit dem 1. Januar 2014 Mitglied der Eurozone. Zwischen 1991 und 2011 verlor Lettland mehr als 23 % seiner Bevölkerung aufgrund einer extrem niedrigen Fruchtbarkeitsrate (Anzahl der Kinder pro Frau) und eines negativen Wanderungssaldos. Seine Wirtschaft boomt, und die Gründung von Unternehmen in Lettland ist eine gute Option.

Unternehmensregistrierung in Lettland: Verfahrensregeln und Besonderheiten

Die Geschäftsordnung der Lettland das Fehlen von Devisenkontrollen und die Veröffentlichung von Kontrollregeln für ausländische Unternehmen vorsehen, und daher ist die Kompetenz für die Organisation neuer Unternehmen gewinnbringend. Normen zur Regulierung unzureichender Kapitalisierung und Verrechnungspreise sind ebenfalls in dem Land in Kraft.

Die Registrierung des Unternehmens in Lettland erfordert die Beteiligung eines Rechtsexperten. Law & Trust International bietet Rechtshilfe in allen Phasen der Unternehmensgründung in Lettland. Es ist möglich, einen Antrag auf Erstberatung zu stellen, indem Sie unser Büro besuchen oder uns telefonisch kontaktieren. Kunden werden auf der Website auch im Online-Chat unterstützt.

 

Die Unternehmensregistrierung in Lettland bietet Gründern mehrere wichtige Vorteile:

  • Der Einkommensteuersatz beträgt 15%, der niedrigste in Europa.
  • Das Vorhandensein einer Vorzugsbehandlung: Wenn der Gründer Dividenden aus dem Ausland erhält, ist dieses Einkommen nicht steuerpflichtig. Wenn die Dividenden an gebietsfremde juristische Personen gezahlt werden und die Quelle von Steuerbeiträgen befreit ist.
  • Der Gründer hat das Recht, ein Visum für die mehrfache Einreise zu erhalten, das den freien Verkehr innerhalb der Grenzen aller Staaten des Schengener Abkommens ermöglicht.
  • Wenn eine Reihe von Bedingungen erfüllt sind, können Nichtansässige eine Aufenthaltsgenehmigung für das Land erhalten, und die Liste der Anforderungen sollte mit den Beratern von Law & Trust International abgestimmt werden.
  • Bei der Registrierung eines Unternehmens in Lettland ist es sehr einfach, eine Steueransässigkeitsbescheinigung zu erhalten, die es ermöglicht, einen Beitrag an die Staatskasse zu den Sätzen zu leisten, die den Sätzen für lettische Bürger entsprechen.

Die Registrierung der Offshore-Gesellschaft in Lettland ist unmöglich, da sich der Staat auf keine Offshore-Gebiete bezieht.

Lettland profitiert jedoch vom Mangel an Offshore-Gesellschaften: Unternehmen und Körperschaften, die auf dem Staatsgebiet registriert sind, werden nicht in die schwarzen Listen aufgenommen. Nur Betrüger können anbieten, eine Offshore-Gesellschaft in Lettland zu registrieren.

 

Wie man ein Unternehmen in Lettland registriert - SIA

In Übereinstimmung mit dem Gesetz über geschäftliche Aktivitäten werden alle Aktivitäten in Lettland in die folgenden Rechtsformen eingeteilt:

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung - SIA (sabiedrība ar ierobežotu atbildību);
  • Vollständige Partnerschaft - PS (pilnsabiedrība);
  • Aktiengesellschaft - AS (akciju sabiedrība);
  • Kommanditgesellschaft - KS (komandītsabiedrība);
  • Privater Unternehmer (Selbständiger) - IK;
  • Zweigniederlassung eines ausländischen Unternehmens.

SIA ist eine der gängigsten Formen der Unternehmensregistrierung in Lettland. Dies ist auf die folgenden Vorteile zurückzuführen:

  • Das Kapital des Unternehmens ist in Aktien aufgeteilt; jeder Teilnehmer übernimmt die Verantwortung für die Höhe seines Beitrags.
  • Die Gründung des Unternehmens in Lettland ist möglich, ohne das Land durch die Dienste eines Anwalts zu besuchen.
  • Die Rechtsanwälte von Business Finance International Ltd. sind bereit, die Verpflichtungen bezüglich der Vertretung Ihrer Interessen zu erfüllen.
  • Die Registrierung der Offshore-Gesellschaft ist in Lettland nicht möglich, aber die Gesellschaft kann Aktionär in 100% der SIA sein, und die Anwesenheit des Direktors, der ansässig ist, ist ebenfalls nicht zwingend vorgeschrieben.
  • Bei der Erstellung des Firmennamens sollten nur Buchstaben des römischen oder lokalen Alphabets verwendet werden. Der Name muss Hinweise auf die Organisations- und Rechtsform des Unternehmens enthalten, und es ist verboten, das Wort "Lettland" zu verwenden. Die Eingabe der gesetzlichen Adresse ist obligatorisch.
  • Sein Zweck ist es, eine Korrespondenz zu versenden. Die Adresse sollte innerhalb Lettlands liegen.

Andere Bedingungen für die Registrierung von SIA in Lettland können mit unseren Anwälten in persönlichen Gesprächen geklärt werden.

 

Unternehmen in Lettland, Gründung einer SA

Eine Aktiengesellschaft kann entweder von Inländern oder von Ausländern registriert werden. Anträge auf Registrierung werden von juristischen und natürlichen Personen angenommen.

  • Das Kapital der Unternehmenssatzung dieser Organisations- und Rechtsform ist in Aktien aufgeteilt, die anschließend frei gehandelt werden. Das Mindestkapital beträgt 35.000 Euro und muss innerhalb eines Jahres nach der Gründung der CSD gezahlt werden.
  •  Namensaktien werden kostenlos ausgegeben, und Inhaberaktien sind ebenfalls zulässig, müssen jedoch bei einem speziellen Verwahrer registriert werden.
  • Die Geschäftsführung muss durch den Verwaltungsrat oder die Generalversammlung wahrgenommen werden.

Business Finance International bietet eine kostenlose Beratung von Gründern zur Unternehmensregistrierung in Lettland an. Mit dem Angebot unserer Dienstleistungen können Sie viele juristische Fehler vermeiden.

 

Wenn Sie an der Gründung von Unternehmen in Lettland interessiert sind, kontaktieren Sie unsere Experten!

 

Allgemeine Informationen

Gesamtfläche64.597 Km².
Bevölkerung2.001.468 hab.
HauptstadtRiga
Arbeitslosigkeit9,80%
Art der RegierungParlamentarische Republik
Zeitverschiebung in Paris+1
Vorwahl+371
Klima, Höchst- und TiefsttemperaturenMaritim; nasse und gemäßigte Winter; durchschnittliche Höchsttemperatur (Juli) + 23°; durchschnittliche Mindesttemperatur (Januar) -11°.
Nationale WährungLettisch (LVL)
Umtausch gegen USD0,53
Pro-Kopf-BIP15187 USD
Offizielle SpracheLettisch
BonitätBB
Justizielle GremienDas Oberste Gericht, das Verfassungsgericht. Das Parlament bestätigte die Ernennung von Richtern.
AusführenderDer vom Premierminister ernannte und vom Parlament gebilligte Ministerrat
LegislativeEinkammerparlament oder Seimas. Umfasst 100 Sitze; die Mitglieder werden anteilig aus Parteilisten für einen Zeitraum von 4 Jahren gewählt.

Informationen zum Unternehmen

Autorisierte VorratsgesellschaftenJa
RechtssystemZivilrecht
Autorisiertes kyrillisches Alphabet im FirmennamenNein
Lokales HauptquartierJa
Arten von EntitätenSABIEDRĪBA ar ierobežoto atbildību (SIA) - ООО Akciju sabiedrība (AS) -
komersantsants АО Individuālais (IK) - ИП
Fristen für die Gründung einer neuen Gesellschaft7 Tage
NachsetzzeichenGMBH, SIA
Unerlaubte Aktivitäten ohne LizenzDie Verwaltung von Fonds, Versicherungen, Banken, Rückversicherungen, Versicherungen, Treuhandverwaltung, kollektive Kapitalanlagen, Aufsichtsregelungen für Unternehmen.
Lokaler registrierter AgentJa

Aktien & Kapital

ReferenzwährungLettisch (LVL)
Minimales genehmigtes AktienkapitalKeine
Mindesteinbezahltes Aktienkapital1
Übliches Soziales Kapital2.000 LVL für eine SIA
25.000 LVL für eine AS
Autorisierte InhaberaktienNein
Aktien ohne Nennwert erlaubtNein

Besteuerung

MEHRWERTSTEUERJa
Mindestsatz15%
Steuern auf KapitalgewinneJa
DevisenkontrolleNein
Körperschaftssteuer15%
Andere SteuernDividenden - 10%; Lizenzgebühren - 5% oder 15%; Aufhebung mit Wirkung vom 1. Juli 2013 Beratungs- und Managementdienstleistungen - 10% werden mit Wirkung vom 1. Juli 2013 aufgehoben; Zinsen - 10%. Aufgehoben mit Wirkung vom 1. Juli 2013; Nutzung eines in Lettland gelegenen Grundstücks - 5%
Persönliche Einkommenssteuern24%
StempelgebührNein

Direktoren & Sekretäre

Mindestanzahl von Direktoren1
Wohnsitzerfordernis für DirektorenNein
Unternehmen als autorisierter DirektorNein
Öffentliche OffenlegungNein
Tagungen / Häufigkeit / Ort der VerwaltungJedes Jahr
Unternehmenssekretär erforderlichNein
Wohnsitzerfordernis für den SekretärNein
Qualifizierter Sekretär erforderlichNein
Firmen als autorisierter SekretärNein

Aktionäre & Begünstigte

Mindestanzahl von Aktionären1
Offenlegung des öffentlichen RegistersNein
Öffentliche OffenlegungJa
WohnsitzerfordernisNein
Offenlegung der BegünstigtenNein
Offenlegung gegenüber dem örtlichen VertreterNein
Unternehmen als autorisierte AktionäreNein
Tagungen / Häufigkeit / OrtJedes Jahr

Finanzberichte

Verpflichtung zur RechnungslegungJa
Öffentlich zugängliche KontenJa
Audit erforderlichNein
Verpflichtung zur Abgabe der JahreserklärungJa
Öffentlich zugängliche Erklärungen zur öffentlichen RechenschaftslegungJa
Verpflichtung zur RechnungslegungJa
Verträge zur Nicht-DoppelbesteuerungJa mit einigen Ländern
Mitglied der OECDNein

Die Preise beinhalten alle Geschäfts- und Amtssteuern. Wenn offizielle Funktionskurse oder Wechselkurse geändert werden, können die Preise variieren.
Die Preise beinhalten alle gesetzlichen und behördlichen Gebühren. Unsere Preise können sich während des Registrierungsprozesses nur im Falle von Änderungen der offiziellen Steuern oder Wechselkurse ändern.