BUCHHALTUNGSDIENSTLEISTUNGEN FÜR MEHRWERTSTEUERREGISTRIERTE UNTERNEHMEN

Die Kosten des Buchhaltungsdienstes in Estland hängt von der Anzahl der zu bearbeitenden Quelldokumente, der Anzahl der Mitarbeiter und der Anzahl der Leih- und Leasingverträge ab. Ein vollständiger Buchhaltungsservice ist für mehrwertsteuerregistrierte Unternehmen obligatorisch, da sie monatlich mindestens zwei Berichte an das estnische Steuer- und Zollamt einreichen müssen. Die Kosten für einen vollständigen Buchhaltungsservice umfassen die Beratung zum estnischen Steuerrecht + Beratung zur Steueroptimierung.

Damit die Rücksendungen rechtzeitig eingereicht werden können, müssen alle Dokumente so schnell wie möglich, spätestens jedoch bis 5 e Tag des Folgemonats. Verspätete Rückgaben führen zu Strafen, die von der estnischen Steuer- und Zollbehörde verhängt werden. Nicht eingereichte und/oder falsch formatierte Dokumente führen zu ihrer Erklärung und zu einer zusätzlichen Steuerbelastung für das Unternehmen.

Monatliche Gebühr für Unternehmen, die für die Mehrwertsteuer registriert sind:

bis zu 30 Dokumente pro Monat120 EUR
31 bis 60 Dokumente pro Monat180 EUR
61 bis 120 Dokumente pro Monat250 EUR

 

 

Buchhaltungsabteilung in Estland

 

 

BUCHHALTUNGSDIENSTLEISTUNGEN FÜR NICHT MEHRWERTSTEUERPFLICHTIGE UNTERNEHMEN

Unternehmen, die nicht über monatliche Zahlungen, Einkäufe, Rechnungen und MwSt-Nummern verfügen, können einmal pro Jahr eine Buchführung vornehmen, bevor sie einen Jahresbericht einreichen.

Monatliche Betriebsgebühr für nicht mehrwertsteuerlich registrierte Unternehmenab 75 EUR pro Monat

 

Wenn Sie an unseren Buchhaltungsdienstleistungen in Estland interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unsere Experten.